Radsport
Steinfurter Abendrennen, die 34. Auflage

Burgsteinfurt -

Am ersten Samstag im Juni gehört die Burgsteinfurter Innenstadt den Radsportlern. Am 1. Juni (Samstag) findet die 34. Austragung des „Steinfurter Abendrennens“ statt. Der Kurs mit Start und Ziel am Markt ist vor allem bei sprintstarken Fahrernsehr beliebt.

Donnerstag, 23.05.2019, 15:00 Uhr aktualisiert: 24.05.2019, 13:06 Uhr
Eine gute Kurvenlage ist gefragt, wenn es beim Abendrennen nach der Kurve auf die Zielgerade geht.
Eine gute Kurvenlage ist gefragt, wenn es beim Abendrennen nach der Kurve auf die Zielgerade geht. Foto: Jan Gudorf

Am ersten Samstag im Juni gehört die Burgsteinfurter Innenstadt den Radsportlern und den Freunden des Radsports. Am 1. Juni (Samstag) findet die 34. Austragung des „Steinfurter Abendrennens“ statt. Der Kurs mit Start und Ziel am Markt ist vor allem bei sprintstarken Männern und Frauen sehr beliebt. Hohe Preisgelder sowie zahlreiche Sprintprämien locken die Aktiven zusätzlich an.

Das wird in diesem Jahr umso wichtiger. Das „Abendrennen“ bekommt mit „Rund um Köln“, das am Samstag vor dem Profirennen am 2. Juni die Amateure starten lässt, starke Konkurrenz. Der RSV Friedenau Steinfurt vertraut auf sein Renommee bei den Radsportlern und hofft, die Kölner damit auszustechen.

Bevor das Hauptrennen der Elite Amateure und KT-Profis um 20 Uhr angeschossen wird, gehen um 17 Uhr die Frauen an den Start. Die Verantwortlichen des RSV Friedenau wollen in diesem Jahr gerade den Sportlerinnen ein breites Rennangebot anbieten.

Im Rennen der Frauen sind auch Juniorinnen startberechtigt, sodass Carla Gerke vom RSV an den Start gehen kann. Zu den Favoritinnen im Feld der Frauen gehört ganz sicherlich Svenja Betz vom RSV, die erst am letzten Wochenende zwei dritte Plätze erzielte und in Steinfurt mit Siegchancen an den Start gehen wird. Weiter gibt es ein Rennen für die weibliche Jugend U17/w.

Auch der zwölfjährige Steinfurter Melvin Buddemeyer, der erst vor ein paar Tagen Mitglied beim RSV geworden ist, bekommt sein Renndebüt im Rennen der U 13. In diesem Wettbewerb können auch Schülerinnen U 15/w an den Start gehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6633890?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Dienstag wird wärmster Tag der Woche in NRW
Die Sonne scheint von einem blauen Himmel zwischen zwei Sonnenblumen hindurch.
Nachrichten-Ticker