Junioren-Bezirksliga
Zwei deutliche Niederlagen

Altenberge/Nordwalde -

Sowohl die A-Jugend als auch die C-Jugend des TuS Altenberge kassierten am Wochenende in ihren Bezirksligen Niederlagen, ebenso die C1 des FC Nordwalde.

Montag, 27.05.2019, 16:05 Uhr
Julian Uhlenbrock (l.) erzielte das 2:3.
Julian Uhlenbrock (l.) erzielte das 2:3. Foto: Thomas Strack

Die A-Junioren des TuS Altenberge haben das vorletzten Saisonspiel im Kellerduell bei Westfalia Gemen mit 2:7 (1:1) verloren. „Ich war selbst nicht dabei, weil ich einen privaten Termin hatte, habe mir aber berichten lassen, dass Gemens Sieg zu hoch ausgefallen sei“, so Trainer Dennis Brunsmann .

Simon Schlieckmann erzielte die Altenberger Führung (28.), zwei Minuten vor der Pause glich Gemen aus. Danach erhöhte der Gastgeber auf 3:1 (48., 61.), doch Julian Uhlenbrock verkürzte auf 2:3. „Dann waren wir nahe dran am Ausgleich, sind aber mehrfach ausgekontert worden“, erklärte Brunsmann die Niederlage.

Die C-Jugend des TuS unterlag beim Tabellenzweiten SpVgg. Vreden mit 0:1 durch einen Treffer in der 52. Minute. „Wir haben lange Zeit gut mitgehalten, aber dann hat uns eine Verletzung schwer geschockt“, berichtete Trainer Dominik Adler von der Partie. Bei einem Zweikampf in der 35. Minute stürzte Julian Mönkediek so unglücklich auf die Schulter, dass er sich das Schlüsselbein brach. Bis dahin hatten die Altenberger in Halbzeit eins kaum Torchancen. Erst nach dem Wechsel traf Joost Toonen in der 60. Minute einmal die Latte. „Vredens Abwehr stand echt gut, und nach einem Konter haben wir das 0:1 kassiert“, so Adler weiter.

Die C-Junioren des FC Nordwalde haben im Duell gegen den Drittletzten, Eintracht Mettingen, mit 1:6 (1:2) eine Klatsche bezogen. „Wir hatten einfach einen schlechten Tag. Spielerisch waren wir zwar überlegen, haben aber unsere Chancen nicht genutzt“, sagte Trainer Dirk Lenger. Mehrfach seien Spieler allein vor dem gegnerischen Torwart aufgetaucht, hätten die Kugel aber nicht im Tor unterbringen können. Den einzigen Treffer für den FCN erzielte Janis Edeling zum 1:1 in der 25. Minute.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6644914?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker