Fußball: Kreispokal 1. Runde
FC Galaxy in der Abwehr ein wenig zu sorglos

Steinfurt -

Der FC Galaxy Steinfurt steht in Runde zwei des Kreispokals. Die Mannschaft von Trainer Nelson Venancio gewann im Duell der B-Ligisten gegen die SG Elte mit 5:2 (2:1).

Sonntag, 04.08.2019, 18:16 Uhr
Pascal Andrade (v.) schoss in Durchgang eins die beiden Tore zur 2:1-Führung des FC Galaxy.
Pascal Andrade (v.) schoss in Durchgang eins die beiden Tore zur 2:1-Führung des FC Galaxy. Foto: Günter Saborowski

Pascal Andrade erzielte in der 24. und 38. Minute die beiden Tore zur Führung. Cenk Yilbasi und Eduard Schäfer waren jeweils die Passgeber bei den Treffern. Elte glich allerdings zwischenzeitlich durch Jan-Patrick Ostendorf aus (27.). „Direkt im Gegenzug. Wir haben wahrscheinlich noch gejubelt“, beklagte der Trainer die Fahrlässigkeit seiner Spieler.

Nach der Pause setzte sich die Überlegenheit der Gastgeber in Form von Ballbesitz fort. Es brauchte jedoch einen Distanzschuss, ehe Bank und Coach noch ein weiteres Mal jubeln durften. Neuzugang Diogo Maia Rego donnerte die Kugel in der 54. Minute zum 3:1 ins Netz.

Als die Galaxy-Abwehr nach einer Elte-Ecke den Ball nicht richtig klären konnte, erzielten die Gäste durch Ostendorf den neuerlichen Anschlusstreffer (58.).

Mit einem strammen Schuss aus dem Hinterhalt markierte Matthias Schäfer in der 80. Minute das 4:2, und aus klarer Abseitsposition heraus erzielte der eingewechselte Emma Kondo noch das 5:2 (82.).

Galaxy: Machado - Bäumer, Wagenleitner, Mallaamine (69. Carvalho) - Barbato (73. Kondo), Yilbasi - Gökyildiz (38. Friesen), M. Schäfer, E. Schäfer - Maia Rego, Andrade.

Tore: 1:0 (24.) Andrade, 1:1 (25.) Ostendorf, 2:1 (38.) Andrade, 3:1 (54.) Maia Rego, 2:3 (58.) Ostendorf, 4:2 (80.) M. Schäfer, 5:2 (82.) Kondo.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6827412?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker