Handball: Vorgerd-Cup
Handballwochen beim TB Burgsteinfurt

Burgsteinfurt -

Auch Handballer müssen sich auf die Punktspielsaison vorbereiten. Das machen Damen- und Herrenmannschaften ab Freitag beim TB in Burgsteinfurt, wo die Handballwochen beginnen.

Donnerstag, 08.08.2019, 13:28 Uhr aktualisiert: 09.08.2019, 14:35 Uhr
Die in Rot spielenden Burgsteinfurterinnen (hier Julia Nienborg, M.) spielen am Freitag gegen Schüttorf 09.
Die in Rot spielenden Burgsteinfurterinnen (hier Julia Nienborg, M.) spielen am Freitag gegen Schüttorf 09. Foto: Tobias Mönninghoff

Am heutigen Freitag beginnen in Burgsteinfurt die Handballwochen des TB Burgsteinfurt . Den Auftakt macht an diesem Wochenende der Vorgerd-Cup der Damen, eine Woche später, am 17. August (Samstag), startet die John-f.-Kennedy-Trophy der Herren.

Ranghöchstes Team beim Vorgerd-Cup ist Vorwärts Wettringen aus der Verbandsliga. Die Wettringerinnen haben den Cup bereits vier Mal für sich entschieden und gehen als Titelverteidiger in die Spiele. Aus der Landesliga gesellen sich Greven 09, der FC Schüttorf 09 und der TB Burgsteinfurt hinzu. Der TSV Ladbergen als fünfter Teilnehmer spielt aktuell in der Bezirksliga.

Das Auftaktspiel am Freitag ab 19 Uhr bestreiten Wettringen und Ladbergen, ab 20.40 Uhr folgt die Partie Burgsteinfurt gegen Schüttorf. Alle Spiele finden in der Willibrordhalle statt.

Weiter geht‘s am Sonntag ab 16 Uhr (TB gegen Wettringen) und 18 Uhr (Schüttorf gegen Greven). Der Samstag und Montag ist spielfrei. Am Dienstag hat die Mannschaft von Trainer Ansgar Cordes spielfrei und muss erst wieder am Donnerstag (19 Uhr) gegen Greven 09 antreten. Das letzte Spiel bestreiten die Stemmerter Damen am Freitag (19 Uhr) gegen Ladbergen.

Die Frage nach dem Favoriten beantwortet Ansgar Cordes, Trainer der TB-Damen, wie jedes Jahr: „Wir nicht. Es ist Urlaubszeit, und es sind Semesterferien – da fehlen einige Spielerinnen. Im Verlaufe der Woche wird es dann personell besser“, sagt Cordes, der auch auf seine stärkste Akteurin, Tochter Paula, in den ersten beiden Spielen verzichten muss.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6835255?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker