Fußball: Kreisliga B Steinfurt
Kantersieg für SW Weiner gegen SuS Neuenkirchen IV

Ochtrup -

Es gibt Tage, da klappt einfach alles. So einen erwischte der FC Schwarz-Weiß Weiner beim Jahresabschluss gegen die Viertvertretung des SuS Neuenkirchen. Die Zuschauer sahen Tore am Fließband und einen Dreierpacker, der erst kurz vor der Pause von der Bank kam.

Sonntag, 01.12.2019, 18:48 Uhr
Ole Winter erwischte gegen SuS Neuenkirchen IV einen Sahnetag und steuerte drei Tore bei.
Ole Winter erwischte gegen SuS Neuenkirchen IV einen Sahnetag und steuerte drei Tore bei. Foto: Angelika Hoof

Im letzten Spiel des Jahres ließ es der FC Schwarz-Weiß Weiner noch einmal richtig krachen: Mit 9:0 (4:0) schickte die Truppe von Alexander Witthake den SuS Neuenkirchen IV nach Hause - und bleibt somit am Spitzenduo dran. „Ein richtig guter Jahresabschluss“, strahlte Witthake. „Ich bin sehr zufrieden. Es hätte sogar noch höher ausgehen müssen.“ Den hohen Sieg hat er vor allem dem eingewechselten Dreierpacker Ole Winter zu verdanken, der zum 5:0 (54.), 7:0 (70.) und 8:0 (72.) traf. Der Startschuss gelang Nils Weyring (7.). Die Führung baute Pascal Dumpe per Eigentor aus (18.). Vor der Pause trafen dann noch Frank Lenfert zum 3:0 (34.) und Magd Abu Hamid zum 4:0 (44.). Das 6:0 erzielte Tim Lippers (60.). Den Endstand besorgte Kapitän Marcel Pöhlker (86.). Die Ochtruper überwintern hinter Gellendorf und Metelen auf Rang drei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7103771?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker