Fußball: Bezirksliga 12/Kreisliga A Steinfurt
Max Moor wechselt zum FSV Ochtrup

Max Moor verlässt am Saisonende den SV Burgsteinfurt. Sein neuer Club ist der Nachfolgeverein seines alten Clubs.

Montag, 06.01.2020, 17:28 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 16:18 Uhr
Max Moor kehrt nach Ochtrup zurück.
Max Moor kehrt nach Ochtrup zurück. Foto: Bernd Oberheim

Beim Fußball-A-Ligisten FSV Och­trup wird weiter fleißig am Kader für die kommende Saison gebastelt. Vom Bezirksligisten SV Burgsteinfurt wechselt der in der Defensive vielseitig verwendbare Max Moor in die Töpferstadt. Moor spielte bis 2014 beim SC Arminia Ochtrup, bevor er sich den Stemmerten anschloss. Beim Hallenturnier seines aktuellen Vereins am vergangenen Sonntag setzte der Physiotherapeut, der parallel noch in Hamburg studiert, seine Mitspieler in Kenntnis, sich fußballerisch verändern zu wollen. In der Jugend schnürte Moor für den FC SW Weiner die Stiefel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7175026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker