Bezirksliga Münsterland
Jörg Kriens nicht mehr Trainer des TV Borghorst

Borghorst -

Die Handballer des TV Borghorst und Jörg Kriens gehen ab sofort getrennte Wege. Der Vorstand des abstiegsbedrohten Bezirksligisten hat den Trainer mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Ein neues Trainertrio soll die Mannschaft zum Klassenerhalt führen. Von Marc Brenzel
Mittwoch, 11.03.2020, 15:10 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 11.03.2020, 15:10 Uhr
Jörg Kriens ist nicht mehr Trainer der Borghorster Handballer. Darüber setzte ihn der Vorstand am Dienstag in Kenntnis.
Jörg Kriens ist nicht mehr Trainer der Borghorster Handballer. Darüber setzte ihn der Vorstand am Dienstag in Kenntnis. Foto: M. Lehmkuhl
Der Vorstand des Handball-Bezirksligisten TV Borghorst hat auf die tabellarische Schieflage reagiert und sich mit sofortiger Wirkung von Coach Jörg Kriens getrennt. Für die verbleibenden Spiele bis zum Saisonende übernimmt ein Trainertrio bestehend aus Martin Leusbrock, Jörg Berning und Max Göcke. „Wir hatten das Gefühl, dass das Team auseinanderbricht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7322434?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker