Steinfurt
TB-Herren heiß auf einen Erfolg

burgsteinfurt -

Es ist die einzige – und wohl auch letzte – Chance der Handballer des TB Burgsteinfurt nicht ohne Punkte die Bezirksliga zu verlassen. Daher gilt am Sonntag alle Konzentration einem Sieg des TBB gegen den TuS Recke.

Donnerstag, 12.03.2020, 14:16 Uhr aktualisiert: 13.03.2020, 11:24 Uhr
Handball TB Burgsteinfurt
Handball TB Burgsteinfurt Foto: lem

Jochen Gauls ist zuversichtlich, dass seine Mannschaft am Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten ihre ersten beiden Punkte einfahren wird. Der Trainer der Stemmerter Handballer will auf keinen Fall mit null Punkten in die Kreisliga absteigen. Da drängt sich das Kellerduell Letzter gegen Vorletzten für die ersten Punkte wahrlich auf.

„Wenn das Spiel stattfindet, gibt es für uns keine Ausrede. In dieser Partie müssen wir unsere ersten beiden Punkte holen“, stellt der Coach des TB Burgsteinfurt unmissverständlich klar. Anlass zu Optimismus ist unter anderem die gute Leistung in der ersten Halbzeit gegen Hohne/Lengerich und das Ergebnis des Hinspiels, als Burgsteinfurt mit nur drei Toren unterlegen war (25:28). Ob das gegen Recke reicht, wird sich zeigen. Immerhin hat der TuS schon vier Spiele gewinnen können, der TB noch keines.

Verletzungsbedingt auf der Kippe steht der Einsatz von Thilo Schubert und Ole Körner.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7324115?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker