Bezirksliga/Kreisliga A
Nico Schmerling geht zum FSV Ochtrup

Der FSV Ochtrup bekommt Verstärkung. Nico Schmerling schließt sich zur neuen Saison den Töpferstädtern an. Zudem wurde eine weitere wichtige Personalie geklärt.

Freitag, 15.01.2021, 15:00 Uhr aktualisiert: 15.01.2021, 15:35 Uhr
Nico Schmerling (l.) verlässt den SV Burgsteinfurt.
Nico Schmerling (l.) verlässt den SV Burgsteinfurt. Foto: Alex Piccin

Der SV Burgsteinfurt muss ab Sommer ohne Nico Schmerling auskommen. Der 32-Jährige verlässt den Bezirksligisten, um in der Saison 2021/22 für den FSV Ochtrup aufzulaufen. Clemens Gude , Sportlicher Leiter des FSV, bestätigte den Wechsel am späten Donnerstagabend auf Anfrage dieser Zeitung. „Nico passt genau in unser Beuteschema. Bei ihm handelt es sich um einen waschechten Ochtruper, der Erfahrung aus höheren Klassen mitbringt und vielseitig einsetzbar ist.“ Spielertrainer Jannik Holtmann zeigte sich erfreut, dass der Wechsel zustande gekommen ist: „Nico ist ein sehr erfahrener Mann, der unserer jungen Mannschaft auf jeden Fall weiterhelfen wird.“

Schon jetzt wird sich Magd Abu-Hamid dem FSV anschließen. Der Mittelfeldspieler war zuletzt für den Lokalrivalen FC Schwarz-Weiß Weiner ( Kreisliga B) aktiv und möchte sich nun eine Klasse höher beweisen. Planen können die Töpferstädter definitiv auch mit Kai Sandmann. Der in Rheine wohnende Torjäger gab jetzt seine Zusage für die kommende Saison. „Damit sind unsere Personalplanungen für die nächste Spielzeit eigentlich abgeschlossen“, kommentierte Gude die neuen Personalien. -mab-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7768171?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57546%2F
Nachrichten-Ticker