Lengerich
VCB-Reserve: Zweiter Sieg

Montag, 07.11.2011, 16:11 Uhr

Tecklenburger Land - Die Volleyballer des VCB Tecklenburger Land 2 haben im Eiltempo ihren zweiten Saisonerfolg in der Oberliga eingefahren. Gerade einmal 55 Minuten benötigte die Mannschaft von Trainer Sebastian Gartemann für den glatten 3:0-Erfolg über den U17-Landeskader des Niedersächsischen Volleyballverbandes. „Das war eine ganz einseitige und langweilige Angelegenheit“, resümierte Trainer Gartemann, der die Überlegenheit seines Teams auch dafür nutzte allen Spielern Einsatzzeiten zu geben.

Das junge NVV-Kaderteam konnte in keiner Phase an die Leistungen aus den ersten Spielen anknüpfen und war von Beginn an hoffnungslos unterlegen. Das lag vor allem daran, dass die Fehlerquote der Gastgeber in der Annahme und im Aufschlag extrem hoch war. „So kamen wir nicht einmal dazu einen vernünftigen Side-Out zu spielen“, war auch Trainer Gartemann überrascht von der schwachen Leistung des Gegners. Bei denen spielte übrigens mit Joscha Horstjan auch ein VCB-Akteur während die Kollegen David Seybering und Maik Böske das VCB-Trikot trugen. „Wir haben das vorher so abgesprochen damit Joscha mehr Spielpraxis sammeln kann“, so Sebastian Gartemann zu dieser Massnahme. Aber auch das half dem NVV-Auswahlteam nicht. Der VCB hielt die Konzentration hoch und beendete den Klassenunterschied mit drei deutlichen 25:17, 25:11 und 25:15-Satzerfolgen. VBC2: O. Gartemann, M. Rieskamp, Hofschröer, J. Keller, F. Frehe, B. Riesenbeck, Glaßmeyer, Seybering, Rengers, Kückelmann, Loismann, Munk, Böske.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/584371?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F718022%2F718033%2F
Nachrichten-Ticker