Fußball
Vier Neuzugänge für den VfL Osnabrück

Osnabrück -

Der Kader des VfL Osnabrück für die Saison 2012/2013 ist so gut wie komplett. Gestern verpflichteten die Lila-Weißen Daniel Nagy vom Hamburger SV. Zuvor hatten bereits Paul Thomik (Górnik Zabrze, 1. Liga Polen), Alexander Krük (Arminia Bielefeld) und Yannic Thiel (Spvgg. Unterhaching) ihre Zusage gegeben.

Donnerstag, 21.06.2012, 17:06 Uhr

Fußball : Vier Neuzugänge für den VfL Osnabrück
Wieder im Trikot des VfL: Paul Thomik Foto: A3634 Friso Gentsch

Ein weiterer Stürmer wird nur noch kommen, wenn Gerrit Wegkamp den Verein verlässt und eine Ablösesumme einbringt.

Der 21-jährige Daniel Nagy stand zuletzt beim Hamburger SV unter Vertrag. Nagy gehörte zum Profikader des Bundesliga-Dinos, spielte 2011/12 aber noch für die zweite Mannschaft in der Regionalliga Nord. Hier kam der offensive Mittelfeldspieler auf 32 Einsätze und fünf Tore.

Der Ungar, der seit 2007 in den Jugendmannschaften des Hamburger SV spielte, wurde von Cheftrainer Pele Wollitz schon seit längerer Zeit beobachtet.

Während Nagy heute einsteigt, befinden sich seit zwei Tagen bereits Paul Thomik , Alexander Krük und Yannic Thiel im Training. Thiel absolvierte in der vergangenen Saison in Unterhaching 37 Punktspiele, Krük kam bei der Arminia Bielefeld 30 Mal zum Einsatz. Vor einem Jahr war der Linksfuß von Osnabrück (2009 bis 2011) nach Bielefeld gewechselt. Ein Rückkehrer ist auch Paul Thomik, mit dem die Lila-Weißen bereits vor einem Jahr verhandelten. Der 27-Jährige absolvierte von 2007 bis 2009 53 Spiele in der 2. Liga für den VfL, ehe es ihn zu Union Berlin zog. Im vergangenen Jahr wechselte der Mittelfeldspieler zu Górnik Zabrze in die erste polnische Liga. Nach intensiven Gesprächen zwischen den Beratern von Thomik und Lothar Gans am Mittwoch wurde der Ausleihvertrag mit Górnik Zabrze vorbereitet. Nach Auflösung seines Vertrages beim Hamburger SV unterschrieb Nagy bei den Lila-Weißen ein Vertrag bis zum 30. Juni 2014, der für die 3. und 2. Liga Gültigkeit besitzt. Krük und Thiel unterschrieben ebenfalls für zwei Jahre, Thomik wurde für zunächst ein Jahr ausgeliehen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/940891?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F718020%2F4846952%2F
Nachrichten-Ticker