VfL am Samstag gegen Wilhelmshaven
Paul Thomik ist wieder dabei

Osnabrück -

Ohne acht Spieler trat der VfL Osnabrück am Dienstagabend zum Testspiel beim SC Preußen Lengerich an und gewann doch mit 13:0. Am Samstag steigt das nächste Vorbereitungsspiel der Lila-Weißen gegen Nord-Regionalligist SV Wilhelmshaven. Anstoß im Stadion an der Illoshöhe ist um 17 Uhr.

Freitag, 29.06.2012, 18:39 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 29.06.2012, 18:39 Uhr
VfL am Samstag gegen Wilhelmshaven : Paul Thomik ist wieder dabei
VfL-Neuzugang Yannic Thiel, hier am Dienstag gegen Preußen Lengerich mit Kushtrim Zeqiri, wird heute mit von der Partie sein. Foto: Alfred Stegemann

Ohne acht Spieler trat der VfL Osnabrück am Dienstagabend zum Testspiel beim SC Preußen Lengerich an und gewann doch mit 13:0. Heute, Samstag, steigt das nächste Vorbereitungsspiel der Lila-Weißen gegen Nord-Regionalligist SV Wilhelmshaven. Anstoß im Stadion an der Illoshöhe ist um 17 Uhr.

Claus Costa, Niels Hansen, Christian Pauli, Florian Riedel und Manuel Riemann mussten verletzungsbedingt zuschauen und werden auch heute fehlen. Martin Hudec könnte zurückkehren. Paul Thomik , der in Lengerich aus privaten Gründen fehlte, wird spielen. Das gleiche gilt für Nils Fischer, der seinen Vertrag beim VfL verlängert hat (siehe Text unten). Offen ist nun nur noch die Situation von Youngster Julian Wolf, der aber wohl in absehbarer Zeit unterschreiben dürfte. Dagegen gibt es definitiv keine Zukunft mehr für Jan Tauer. Die Wege der Lila-Weißen und des Linksverteidigers werden sich trennen.

Das heutige Spiel will Trainer Wollitz zum weiteren Einspielen der Mannschaft nutzen. Die zeigte zuletzt gute Ansätze und offenbarte in Lengerich großen Torhunger. Das will der Coach auch heute sehen und wird dabei wieder allen Spielern Einsatzzeiten geben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/974120?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F718020%2F4846951%2F
Nachrichten-Ticker