Fußball: 3. Liga
Drube gibt beim Test in Hiltrup Neuzugängen Spielpraxis

Lotte -

In Vorbereitung auf das Münsterlandderby am kommenden Montag (19 Uhr Frimo-Stadion) gegen den SC Preußen Münster haben die Sportfreunde Lotte kurzfristig ein Testspiel am Mittwochabend absolviert.

Donnerstag, 07.02.2019, 19:00 Uhr
Joshua Putze gehört weiterhin dem SFL-Kader an.
Joshua Putze gehört weiterhin dem SFL-Kader an. Foto: Uwe Wolter

Beim Oberligisten setzte sich die Drube-Elf mit 5:1 (3:0) durch. „Wir wollten einfach im Rhythmus bleiben und vor allem den neuen Spielern Spielpraxis geben“, sagte SFL-Coach Nils Drube.

Karweina (18./49.), Härtel (25.), Drinkuth (27.) und Lindner (85.) erzielten am Mittwoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Treffer für die Sportfreunde. Für den Westfalenligisten erzielte Michael Fromme den Anschlusstreffer zum zwischenzeitlichen 1:4.

In Halbzeit eins schickte Drube in Hiltrup folgende Elf auf den Platz: Quindt – Awassi, Straith, Blomeyer, Härtel – Drinkuth, Wendel, Hofmann, Jovic – Karweina, Reimerink. Nach der Pause kamen Trautner (Tor), Al-Hazaimeh, Oesterhelweg, Chato, Lindner, Langlitz und Schulze für Quindt, Wendel, Hofmann, Straith, Härtel, Jovic und Drinkuth. Später kam Joshua Putze (64.) für Doppeltorschütze Karweina ins Spiel.

Putze, der eigentlich schon aussortiert war, aber letztendlich in Lotte blieb, gehört damit weiterhin dem Kader des Drittligisten an. „Wir haben ein vernünftiges Gespräch geführt“, sagt sein Trainer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6376655?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Stacheldraht über Weg gespannt
Unbekannte spannten einen Stacheldraht über einen Weg, der offensichtlich von Motocrossfahrern genutzt wird.
Nachrichten-Ticker