Fußball: Kreisliga B Tecklenburg
Rollentausch beim BSV Brochterbeck: Gerd Voß Co- und Sprekelmeyer Cheftrainer

Brochterbeck -

Der Chef wird zum Co und der Co wird zum Cheftrainer. Auf der Bank des Fußball-A-Liga-Absteigers BSV Brochterbeck gibt es einen Rollentausch: Marcus Sprekelmeyer, bisheriger Assistent, übernimmt den Part von Gerd Voß, der in den vergangenen zwei Jahren hauptverantwortlich am Kleeberg war.

Freitag, 07.06.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 10.06.2019, 13:54 Uhr
Tauschen die Rollen: Gerd Voß (links) agiert künftig als Co- und Markus Sprekelmeyer als Cheftrainer.
Tauschen die Rollen: Gerd Voß (links) agiert künftig als Co- und Markus Sprekelmeyer als Cheftrainer. Foto: Alfred Stegemann

Voß kann aus beruflichen Gründen den Part den Cheftrainers nicht weiter ausfüllen. „Ich werde, sooft es geht, bei der Mannschaft sein“, sagt Voß, aber für die erste Reihe reiche die Zeit einfach nicht mehr. Glücklicherweise fand sich die Lösung schon im Trainerteam: Marcus Sprekelmeyer rückt in den Vordergrund, ein reibungsloser Übergang ist dadurch gewährleistet.

Gerd Voß übernahm das Traineramt beim BSV vor zwei Jahren von Hubertus Ahmann, führte die Brochterbecker im ersten Jahr zum Klassenerhalt in der Kreisliga A, wozu es in der abgelaufenen Spielzeit am Ende nicht reichte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6672946?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Neue Brücke über die Weseler Straße
Brillux verbindet Gebäude: Neue Brücke über die Weseler Straße
Nachrichten-Ticker