Fußball: Regionalliga West
Sportfreunde Lotte im luftleeren Raum: Noch immer keine Neuzugänge

Lotte -

Bei den Sportfreunden Lotte tut sich weiter nichts in puncto Spielerverpflichtungen. Dabei erfolgt in einer Woche bereits der Trainingsauftakt. Interessierte Spieler, die kommen würden, gibt es. Aber im Vorstand ist anscheinend niemand da, der die Verträge unterzeichnet.

Dienstag, 11.06.2019, 16:51 Uhr aktualisiert: 12.06.2019, 16:30 Uhr
Matthias Rahn (Mitte) und Jeron Al-Hazaimeh haben auch für die nächste Saison zugesagt. Jonas Hofmann (rechts) und Alexander Langlitz (Nr. 23) könnten folgen.
Matthias Rahn (Mitte) und Jeron Al-Hazaimeh haben auch für die nächste Saison zugesagt. Jonas Hofmann (rechts) und Alexander Langlitz (Nr. 23) könnten folgen. Foto: Jörg Wahlbrink

Eine Woche noch, dann wird es für die Sportfreunde Lotte wieder ernst. Oder doch nicht? Stand heute gibt es nämliche keine Mannschaft. Mit Innenverteidiger Matthias Rahn und Außenbahnspieler Jeron Al-Hazaimeh stehen nur zwei Akteure im Kader, die ihre Zusage gegeben haben, am Autobahnkreuz bleiben zu wollen. Und drüber hinaus? Aus Vorstandskreisen hört man nichts. Schlimmer noch, es scheinen alle Entscheidungsträger abgetaucht zu sein. Zumindest sind Manfred Wilke, der langjährige starke Mann im Club, und der als Krisenmanager fungierende dritte Vorsitzende Sven Westerhus seit Tagen telefonisch nicht erreichbar. Vorsitzender Hans-Ulrich Saatkamp war vor zwei Wochen aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Einen neuen Sportlichen Leiter, den der Verein installieren will, gibt es auch noch nicht. Die Öffentlichkeitsarbeit scheint beim Drittliga-Absteiger komplett zum Erliegen gekommen zu sein.

Dabei plant Trainer Ismail Atalan , am kommenden Mittwoch, 19. Juni, seine Schäfchen nach der Sommerpause erstmals wieder um sich zu scharen. Für den 19. und 20. Juni ist Leistungsdiagnostik (Laktattest) angesagt, am 21. Juni soll die erste Trainingseinheit steigen und am 22. Juni bereits das erste Testspiel bei SG Sontra. Nur mit welcher Truppe? Das ist die große Frage, die nicht nur die Fans, sondern auch die große Öffentlichkeit interessiert.

Vor allem aber Trainer Ismail Atalan. Der führt unentwegt Gespräche mit potenziellen Neuzugängen, reist fast durch die ganze Republik. Es gibt interessante Spieler, die auch nach Lotte wechseln würden. Atalan kann die Gespräche aber nur anstoßen. Als Trainer hat er nicht die Vollmacht, einen Vertrag zu unterschreiben. Das obliegt einzig den Vorstandsmitgliedern und eben Manfred Wilke. Doch auf dieser Ebene herrscht anscheinend Flaute. Atalan bestätigt, dass er Gespräche mit Spielern führt, zur weiteren Sachlage will und kann er sich aber nicht äußern.

Dabei stehen zwei ganz heiße Kandidaten in den Startlöchern und würden in Lotte einen Kontrakt unterzeichnen, wenn sie denn könnten. Drittliga-Aufsteiger Viktoria Köln lässt Mittelfeldspieler Felix Backszat (29) und Rechtsaußen Timm Golley (28) ziehen, wie MSPW berichtet. Beide waren in der Domstadt Stammspieler. Backszat kam in der abgelaufenen Meister-Saison zu 29 Einsätzen (vier Tore), Golley brachte es auf 24 Begegnungen (zwei Treffer). Da Ismail Atalan einen jungen, hungrigen Kader mit einigen Leitwölfen zusammenstellen möchte, wären Backszat und Golley die idealen Führungsspieler. Gemeinsam mit Matthias Rahn und Jeron Al-Hazaimeh sowie Tim Wendel, Jonas Hofmann und Alexander Langlitz, die wohl auch bleiben werden. Ob in Lotte in den nächsten Tagen tatsächlich Vertrags-Unterschriften getätigt werden, ist eine spannende Frage. Zumindest eine zweistellige Spielerzahl sollte es bei einem Regionalligisten zum Trainingsauftakt ja schon sein.

Staffel Regionalliga West ist komplett

Alemannia Aachen

SV Bergisch Gladbach (N)

Bonner SC

Borussia Dortmund U 23

Rot-Weiss Essen

Fortuna Düsseldorf U 23

TuS Haltern (N)

VfB Homberg (N)

1. FC Köln U 21

Fortuna Köln (A)

SV Lippstadt 08

Sportfreunde Lotte (A)

Bor. M-Gadbach U 23

Rot-Weiß Oberhausen

SV Rödinghausen

FC Schalke 04 U 23 (N)

SC Verl

SG Wattenscheid 09

Wuppertaler SV

Der erste Spieltag ist für den 26./27./28. Juli terminiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6683129?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Radfahrer auf der A1 gestoppt
Gefährliche Spazierfahrt : Radfahrer auf der A1 gestoppt
Nachrichten-Ticker