Radball: RSV Leeden stellt erfolgreiche Jugendteams
Jonas Dölling und Louis Klute sind neue U 15-Landesmeister

Tecklenburg-Leeden -

Zwei erfolgreiche Jugendteams stellt der RSV Bergeslust Leeden. Das U 15-Duo wurde Landesmeister; das U 13-Team belegte den zweiten Platz.

Mittwoch, 04.03.2020, 06:20 Uhr aktualisiert: 04.03.2020, 17:52 Uhr
Nachwuchsradballer bei der NRW-Landesmeisterschaften: Louis Klute und Jonas Dölling (r.).
Nachwuchsradballer bei der NRW-Landesmeisterschaften: Louis Klute und Jonas Dölling (r.). Foto: Mario Wallenhorst

Jonas Dölling und Louis Klute heißen die neuen U 15-Radball-Landesmeister von Nordrhein-Westfalen. Die Tecklenburger Nachwuchsakteure setzten sich in Paderborn gegen die Konkurrenz durch und übernahmen die begehrte Trophäe.

Auch Pascal Westphal und Ilias Kröner hatten allen Grund zur Freude, denn in der U13-Klasse sicherten sich die jüngsten Leedener Radballer die Vize-Meisterschaft auf Landesebene.

Veranstalter RSC Schiefbahn hatte alle Hände voll zu tun, denn insgesamt gingen 22 Teams in den Altersklassen U 13 bis U 23 auf die Fläche in der Sporthalle des St. Bernhard Gymnasiums. Die Leedener Radsportler waren bestens eingestellt von Trainer Markus Westphal, um den Kampf um die Titel in der U13 und U15 aufzunehmen.

In der U 15 starteten Jonas und Louis mit einem Bonuspunkt, da sie die reguläre Liga mit dem Staffelsieg beendet hatten. Dieser Vorteil war letztlich entscheidend für den Landesmeistertitel. Nach zwei klaren Siegen gegen Suderwich (9:0) und Münster (5:0) reichte den Tecklenburgern ein letztlich leistungsgerechtes 1:1-Unentschieden gegen Ausrichter Schiefbahn, um zum ersten Mal die Landesmeisterschaft von Nordrhein-Westfalen für sich entscheiden zu können.

Zeitgleich waren die jüngsten Leedener Radballer Pascal Westphal und Ilias Kröner in der U 13-Klasse gefordert. Einem 8:0-Kantersieg über Schiefbahn III ließen die Teutoburger einen weiteren souveränen 5:0 Erfolg über Oelde folgen. Den Landesmeistertitel verpassten sie dann aber beim knappen 0:1 gegen Schiefbahn I. Doch mit Platz zwei und der Qualifikation zum Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft waren auch Westphal/ Kröner am Abend hochzufrieden.

Nun beginnt für die Nachwuchsradballer die Vorbereitung auf das Viertelfinale zur Deutschen Meisterschaft, das am 25. April ausgetragen wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7309092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Nachrichten-Ticker