Wie Nelson Mandela Mbouhom als Neunjähriger die Fußballwelt erobern wollte
Über FC Barcelona zu SF Lotte

Lotte -

Einen wahrlich abenteuerlichen Weg hat Nelson Mandela Mbouhom in seiner fußballerischen Laufbahn hinter sich. Schon als Neunjähriger begab er sich in die Hände eines Fußball-Beraters und verließ seine Heimat Kamerun. Nicht immer sammelte der 21-Jährige bei seiner Odyssee beste Erfahrungen. Von Alfred Stegemann
Freitag, 29.05.2020, 18:12 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 29.05.2020, 18:12 Uhr
Das kann Nelson Mandela Mbouhom, sich auf engstem Raum durchzudribbeln, wie hier in einem Testspiel gegen den BSV Rehden.
Das kann Nelson Mandela Mbouhom, sich auf engstem Raum durchzudribbeln, wie hier in einem Testspiel gegen den BSV Rehden. Foto: Manfred Mrugalla
Der Fußball schreibt die dollsten Geschichten, heißt es. Diese altbekannte Floskel wird immer dann herausgekramt, wenn sich rund um die Lederkugel mal wieder etwas Besonderes ereignet hat. Eine wahrlich nicht alltägliche Geschichte kann Nelson Mandela Mbouhom von den Sportfreunden Lotte erzählen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7429316?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Nachrichten-Ticker