„Jahrhunderttrainer“ Ernst Middendorp gratuliert TuS Graf Kobbo Tecklenburg zum Aufstieg in die Bezirksliga
Grüße aus Südafrika

Tecklenburg -

Seit Dienstag sind auch die letzten Zweifel aus dem Weg geräumt – der TuS Graf Kobbo Tecklenburg steigt erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf. Glückwünsche kamen von weither von einem besonderem Fußballtrainer. Von Heiner Gerull
Mittwoch, 10.06.2020, 18:02 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 10.06.2020, 18:02 Uhr
So ausgelassen wie 2015 den Sprung in die Kreisliga A kann der TuS Graf Kobbo Tecklenburg den Aufstieg der „Ersten“ in die Bezirksliga und der „Zweiten“ in die Kreisliga B in diesem Sommer nicht feiern – aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.
So ausgelassen wie 2015 den Sprung in die Kreisliga A kann der TuS Graf Kobbo Tecklenburg den Aufstieg der „Ersten“ in die Bezirksliga und der „Zweiten“ in die Kreisliga B in diesem Sommer nicht feiern – aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Foto: Stefan Daviter
Als Klaus Bienemann am Dienstag, nachdem der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) die Saison 2019/20 in den Amateurligen für abgebrochen erklärt hatte, einen Post auf Facebook abgesetzt hatte, ließen Reaktionen nicht lange auf sich warten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7444844?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Nachrichten-Ticker