Pokal: 3:0-Sieg gegen BSV Leeden-Ledde
BSV Brochterbeck nutzt seine Chancen

Brochterbeck -

Durch einen 3:0-Derbysieg gegen den BSV Leeden-Ledde zog der BSV Brochterbeck in die zweite Kreispokalrunde ein. Doch so klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt, war der Spielverlauf nicht. Von Heiner Gerull
Freitag, 11.09.2020, 17:52 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 11.09.2020, 17:52 Uhr
Jan-Philipp Koliska (blaues Trikot) kam mit dem BSV Brochterbeck zu einem 3:0-Sieg gegen den BSV Leeden-Ledde.
Jan-Philipp Koliska (blaues Trikot) kam mit dem BSV Brochterbeck zu einem 3:0-Sieg gegen den BSV Leeden-Ledde. Foto: Jörg Wahlbrink
Die schwierigen Zeiten sind noch nicht vorbei, doch am Donnerstag erweckte es den Anschein, als erwachte der Fußball auf dem Brochterbecker Sportplatz zu neuem Leben. Rund 100 Zuschauer sahen an diesem lauen Spätsommerabend einem 3:0 (2:0)-Sieg des BSV Brochterbeck gegen den BSV Leeden-Ledde, womit die Gastgeber in die zweite Pokalrunde auf Kreisebene einzogen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7578787?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Nachrichten-Ticker