Bezirksliga: Tecklenburger egalisieren beim SV Mesum II 0:2-Rückstand.
Steigerung beschert „Kobbos“ 2:2

Rheine-Mesum/Tecklenburg -

In der ersten Halbzeit weigerten sich die Bezirksliga-Kicker des TuS Graf Kobbo Tecklenburg beharrlich, Zweikämpfe anzunehmen. Erst als diese zögerliche Haltung aufgegeben wurde, gelang es dem Team, eine Niederlage beim SV Mesum II abzuwenden. Von Kai Lübbers, klü/hg
Sonntag, 27.09.2020, 20:22 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 27.09.2020, 20:22 Uhr
Kollektiver Jubel: Tecklenburgs Neuzugang Christoph Maug führte sich mit seinem Treffer zum 2:2-Ausgleich prächtig ein.
Kollektiver Jubel: Tecklenburgs Neuzugang Christoph Maug führte sich mit seinem Treffer zum 2:2-Ausgleich prächtig ein. Foto: klü
Rassige Zweikämpfe, viel Hektik, vier Tore aber kein Sieger: Das Bezirksligaspiel zwischen der Reserve des SV Mesum und TuS Graf Kobbo Tecklenburg bot viele Zutaten, die im Fußballsetzkasten nicht fehlen dürfen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7605202?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7605202?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57547%2F
Nachrichten-Ticker