Telgte
Nur strahlende Gesichter

Sonntag, 08.06.2008, 15:06 Uhr

Telgte . Das war spannend. Doch das bessere Ende hatten am Ende der guten Pokalpartie Telgtes D-Junioren der Trainer Frank Plagge und Natalie Woitkowiak für sich. Sie besiegten im Endspiel den Kreismeister TuS Hiltrup mit 3:2 Toren und durften damit den großen Pokal, der ihnen von Staffelleiter Richard Lütkefels überreicht wurde, in Empfang nehmen.

Es war bei schwülem Wetter ein guter Fight, den sich die beiden Konkurrenten im Takko-Stadion lieferten. Zunächst gingen die Gäste von TuS-Trainer Martin Aupke durch Leon Schwarzer in Front (7.). Doch nur eine Minute später bediente Benedikt Schuster seinen Mitstürmer David Rotthowe perfekt, sodass dieser nur noch einschieben musste. Der schnelle Schuster selbst machte die 3:1-Führung perfekt (26. und 27.), ehe Daniel Aupke zum 3:2 kam. Im zweiten Abschnitt war das Glück den Telgtern hold, retteten doch zwei Mal Pfosten und Latte.

SG Telgte: Tim Siegemeyer, Niklas Hermes, Lucas Lassak, Jan Weymerich, Benedikt Schuster, Mario Frielinghaus, Andre Laudage, Constantin Heering, Anton Krosniqi, Jan Plagge, David Rotthowe, Ole Jürgens, Lukas Kleinherne, Philip Kottmann, Lars Plagge. – Tore: 0:1 Leon Schwarzer (7.), 1:1 David Rotthowe (8.), 2:1 Benedikt Schuster (26.), 3:2 Benedikt Schuster (27.), 3:2 Daniel Aupke (29.)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/562687?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F718692%2F718700%2F
Nachrichten-Ticker