Telgte
Damen 40 halten den Ball weiter flach

Montag, 30.05.2011, 18:05 Uhr

Westbevern - Die Damen 40 bleiben in der Tennis-Bezirksklasse auf Erfolgskurs. Am dritten Spieltag gelang ihnen ein 7:2-Erfolg bei Rot-Weiß Dülmen . Dadurch verteidigten die Westbevernerinnen den zweiten Platz hinter dem punktgleichen TV Emsdetten 2.

Die optimale Zwischenbilanz von drei Siegen aus drei Begegnungen lässt auch den Klassenerhalt als erklärtes Saisonziel bereits sehr nahe rücken. Dass sie den Ball weiter flach halten, ist gut so, denn der Tabellenletzte Dülmen war ein hartnäckiger Gegner, brachte die Emserinnen teilweise ganz schön ins Schwitzen.Und so fiel das Ergebnis auch zu hoch aus. Martina Hotte bewies im ersten Satz Nervenstärke, holte den mit 7:6. Den zweiten Durchgang dominierte sie deutlich mit 6:1. Martha Holtmann (6:4, 6:2), Agnes Berning (3:6, 7:6, 6:3) und Ruth Mönig-Büdenbender (6:3, 6:1) sorgten für eine 4:2-Führung nach den sechs Einzeln. Ilse Vogt (0:6, 1:6) und Jutta Kottrup (6:4, 3:6, 3:6) mussten sich geschlagen geben.

In den Doppeln hatten Martina Hotte/Martha Holtmann den schwersten Stand. Obwohl ihnen zunächst mit dem 6:4 ein guter Auftakt gelang, verloren sie den zweiten Satz mit 6:7, wussten sich aber noch einmal zu steigern und sicherten sich mit 7:6 den dritten Satz. Agnes Berning/Ilse Vogt (6:4, 6:4) und auch Jutta Kottrup/ Ilse Worms-Graaf (7:6, 6:3) hatten weniger Mühe.

Für die Herren 30 lief es nicht so rund. Sie verloren mit 3:6 gegen die TG Datteln. Daher konnte sich Ludger Dierkes auch nur bedingt darüber freuen, dass er in dieser Saison weiter ungeschlagen ist. Er gewann 2:6, 7:6 und 6:4. Allerdings konnte nur Spitzenspieler Jörg Schulze Eilfing ein weiteres Einzel gewinnen (0:6, 6:1,7:5). Ingo Beermann (2:6, 1:6), Thilo Gass (1:6, 4:6), Stefan Potthoff (5:7, 4:6) und Klaus Brockmann (1:6, 0:6) verloren ihre Partien. In den Doppeln konnten sich einzig Jörg Schulze Eilfing/Ingo Beermann (4:6, 6:4 , 6:2) durchsetzen. Frank Berning/Stefan Potthoff (4:6, 6:4, 3:6) und auch Thilo Gass/Ludger Dierkes (2:6, 6:4, 0:6) unterlagen. Durch die Niederlage fiel Westbevern auf den dritten Platz zurück.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/127221?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F718545%2F718599%2F
Nachrichten-Ticker