RFV „Gustav Rau“ Westbevern
Fokussiert auf die Standarte

Westbevern -

Über 30 Reiterinnen und Reiter des RFV „Gustav Rau“ Westbevern sattelten ihre Pferde, um am traditionellen Neujahrsspringen in der Reithalle in Vadrup teilzunehmen. Eine Resonanz, die deutlich macht, dass diese Veranstaltung ihren festen Platz im Terminkalender hat. Und da zahlreiche Mitglieder und Gäste dieses Springen nicht verpassen wollten, auch um andere Interessenten zu treffen und sich auszutauschen, wurde die gut organisierte Veranstaltung zu einem „Familientreffen“.

Donnerstag, 02.01.2014, 16:01 Uhr

Rund 30 Reiterinnen und Reiter aus Westbevern nahmen den Wettkampf beim eigenen Hallenturnier zum Jahresbeginn auf. Er diente auch der Vorbereitung auf die anstehenden Höhepunkt der Kämpfe um die Wanderstandarten der Senioren und Jugendlichen.
Rund 30 Reiterinnen und Reiter aus Westbevern nahmen den Wettkampf beim eigenen Hallenturnier zum Jahresbeginn auf. Er diente auch der Vorbereitung auf die anstehenden Höhepunkt der Kämpfe um die Wanderstandarten der Senioren und Jugendlichen. Foto: Niemann

Also genau zu einem solchen Treff, wie es sich die Vereinsvorsitzende Petra Weiligmann gewünscht hatte. Sie sagte Dank an die Organisatoren dieser Veranstaltung und den vielen Helfern, die sich im Laufe des Jahres für das Wohl der Reitervereins eingesetzt haben.

Beim Jahresauftakt konnte jeder Teilnehmer seine Formkurve überprüfen. Für die jüngeren Reiter war es zudem eine gute Gelegenheit, sich an das Springen vor Zuschauern zu gewöhnen und Turniererfahrung zu sammeln. Und sie nahmen gerne die Tipps von den Springtrainern Matthias Schnüpke (größere Ponys und Großpferde) sowie Nina Stegemann (Pony-Anfängergruppe) entgegen. Der Auftakt war den Ponygruppen vorbehalten Für die Erfahrenen bei den Großpferden war das Springen ein Vorbereitungstraining für den Standartenwettkampf in der Halle Münsterland , der vom 22. bis 26. Januar ausgetragen wird. Für den großen Kader war es eine Generalprobe, sich für einen Platz im Team zu empfehlen.

Der RFV „Gustav Rau“ möchte natürlich an die Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen, als sowohl die Senioren als auch die Jugend die Wanderstandarte der Stadt Münster nach Westbevern holten. „Das ist eine Herausforderung, dem sich unser Trainerteam und die Aktiven stellen“, sagte Reitlehrerin Elke Stegemann. Sie alle freuen sich auf die Highlights in der Halle Münsterland und im Pferdeleistungszentrum Handorf, wo die Jugend ihren Höhepunkt des Jahres vom 21. bis 23. Februar absolviert.

„Eine Wiederholung der Resultate von 2013 wäre schön, doch die Konkurrenz wird angreifen“, sagt Weiligmann. An Unterstützung wird es den Westbeverner Sportlern nicht mangeln, hat die Vorsitzende doch bereits 150 Karten für die Bauern-Olympiade in Münster verkauft. „Ein Beweis für das gute Miteinander“, betonte Weiligmann.

Mit der Durchführung des eigenen Hallenturniers vom 28. bis 30. März für Dressur, Springen und Vielseitigkeit (E und A-Prüfungen um den Pott´s Pokal) stellt sich der RFV „Gustav Rau“ einer besonderen organisatorischen Herausforderung. Das Turnier für den Nachwuchs erfreut sich seit der Einführung großer Beliebtheit. Für die Vielseitigkeit haben Aktive und Helfer in den vergangenen zwei Jahren rund 30 Naturhindernisse gebaut. „Wir wollen mit diesen Prüfungen einen weiteren Schritt nach vorne machen und damit nach unseren Möglichkeit die Vielseitigkeit im Kreis ankurbeln.“ Spezielle Trainingstage für die Vielseitigkeit werden am 18. Januar für die Jüngeren und am 9. Februar für die Jugendlichen und Erwachsenen bis zur A-Klasse in der Reithalle bei Rosendahl durchgeführt. Während des Hallenreit- und Springturniers für Jugendliche des RFV „Gustav Rau“ kann auch das Reiterabzeichen in den verschiedenen Klassen erworben werden.

Der Westbeverner Reiterverein möchte aber nicht nur das Leistungsniveau für die etablierten Mitglieder halten. „Die Nachwuchsförderung und Breitenarbeit sind uns ganz wichtig“, sagt Petra Weiligmann. Sie sieht darin ihre Schwerpunkte für dieses Jahr. „Es gilt zudem, die vielen Ehrenamtlichen bei der Stange zu halten“, so die Vorsitzende.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2134080?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F2595782%2F2595825%2F
Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Sommer-Filmnächte: Münsters Open-Air-Kinoprogramm 2019
Nachrichten-Ticker