Tennis: Herren 40 aus Westbevern verlieren
Auftakt für Ems wenig erfreulich

Westbevern -

Die Tennis-Damen 40 des SV Ems sind durch die Hintertür doch noch in der Bezirksklasse verblieben. Doch zum Auftakt der Saison verlor das Team um Mannschaftsführerin Ruth Mönig-Büdenbender mit 4:5 beim TC Grün-Weiß Neuenkirchen.

Dienstag, 06.05.2014, 15:05 Uhr

Die Tennis-Damen 40 des SV Ems sind durch die Hintertür doch noch in der Bezirksklasse verblieben. Doch zum Auftakt der Saison verlor das Team um Mannschaftsführerin Ruth Mönig-Büdenbender mit 4:5 beim TC Grün-Weiß Neuenkirchen . „Wir haben eine ordentliche Leistung abgeliefert. Leider fehlte das Quäntchen Glück.“

Nach den Einzeln lag Ems mit 2:4 zurück. Martha Holtmann verlor den ersten Satz mit 3:6, fand dann zu ihrem Spiel und drehte mit 6:4 und 6:2 die Begegnung zu ihren Gunsten. Agnes Berning spielte bei ihrem 6:2, 7:6-Erfolg ihre Erfahrung aus. Martina Hotte verlor das Spitzeneinzel gegen Christiane Thole mit 2:6, 3:6. Edith Kötters (1:6, 3:6), Ruth Mönig-Büdenbender (6:7, 2:6) und Ilse Vogt (2:6, 5:7) verloren ebenfalls.

Holtmann/Kötters unterlagen das entscheidende Doppel 2:6, 1:6. Mönig-Büdenbender/Ilse Worms-Graaf (6:4, 6:0) und Berning/Vogt (5:7, 6:4, 7:6) sorgten für Punkte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2432168?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F2595782%2F2595783%2F
Nachrichten-Ticker