Ems Westbevern Tennisabteilung
Wenig Resonanz auf Saisoneröffnung

Westbevern -

Westbeverns Tennisabteilungsleiter Horst Hülsmann hat den Start für die Sommerrunde freigegeben, auch wenn die Resonanz auf die Saisoneröffnung nur gering war. Mit drei Teams gehen die Emser in die Wettkämpfe.

Dienstag, 25.04.2017, 14:04 Uhr

Es war nur eine kleine Gruppe der Emser Tennisabteilung, die sich in Vadrup zur Platzeröffnung traf.
Es war nur eine kleine Gruppe der Emser Tennisabteilung, die sich in Vadrup zur Platzeröffnung traf. Foto: Niemann

Die Teilnehmerzahl hielt sich bei der Eröffnung der Tennis-Freiluftsaison beim SV Ems Westbevern in Grenzen. Doch das wird sich bereits in dieser Woche ändern, wenn das Training für die zur Meisterschaft gemeldeten Mannschaften beginnt. Dann werden sicherlich alle drei Spielfelder belegt sein.

Diese befinden sich in einem guten Zustand, wie Abteilungsleiter Horst Hülsmann sowie Jörg Schulze Eilfing und Torben Busat bestätigten. Die intensive Frühjahrsrenovierung mit dem Auftragen einer drei Zentimeter dicken Schicht aus Ziegelmehl sowie die Arbeit der Platzwarte Dietmar Berning und Helmut Börger sorgten für einen idealen Zustand der Anlage.

Horst Hülsmann hofft, dass sich in dieser Spielzeit neue Interessierte für den Tennissport im SV Ems begeistern. Die neue Wettkampfsaison beginnt für die Herren 30 ( Bezirksliga ), Damen 40 (Bezirksklasse) und Herren 60 (Münsterlandliga) am 6./7. Mai sowie für die U 15-Junioren am 19. Mai.

Die Nachwuchsspieler des SV Ems sind bereits in dieser Woche bei den Jugend-Kreismeisterschaften im Einsatz. Moritz Bußmann und Jan Hüttmann und Mattheo Plewe sind am Start. Die Endrunde wird am 30. April in Lotte ausgetragen. Infos über den Tennissport sind bei Horst Hülsmann unter ✆ 0 25 32/76 61 erhältlich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4788909?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F4847354%2F4894301%2F
Nachrichten-Ticker