Fußball SV Ems Westbevern
Treffsicherer Tabellenführer

Westbevern -

Fast vier Wochen ist die Damen-Fußballmannschaft des SV Ems Westbevern jetzt ohne Spielpraxis.

Samstag, 29.04.2017, 15:04 Uhr

Vera Kolkmann hütet das Tor des SV Ems.
Vera Kolkmann hütet das Tor des SV Ems. Foto: Niemann

Fast vier Wochen ist die Damen-Fußballmannschaft des SV Ems Westbevern jetzt ohne Spielpraxis . Eine ungewöhnlich lange Pause. Und nun steht auch noch der Kreisliga-Tabellenführer TSV Ostenfelde als Gegner in Vadrup vor der Tür. Da sprechen die Vorzeichen klar zu Gunsten des Gastes, der bereits 95 Treffer erzielt und nur elf Gegentore zugelassen hat. Das Emser Team um die Coaches Jürgen Roreger und Markus Pohl muss sich auf viel Angriffspower einstellen.

Allerdings steht Ostenfelde unter dem Druck des Gewinnenmüssens, da Westfalia Kinderhaus mit ebenfalls 40 Punkten fast gleichauf liegt. Der TSV kann sich daher keinen Ausrutscher erlauben, will er diesmal den Sprung in die Bezirksliga verwirklichen, nachdem er 2016 im Entscheidungsspiel gegen Borussia Münster knapp unterlegen war.

Ems ist in der Offensive mit Maren Loddenkötter und Cinja Termühlen gut aufgestellt. In der Defensivreihe ist Torhüterin Vera Kolkmann eine Bank. Auf sie dürfte viel Arbeit zukommen. Das Fehlen von Annika Hüttmann, Leonie Büdenbender und Lisa Holtmann kommt aus Sicht der Gastgeberinnen natürlich sehr ungelegen, wenn es gegen den Spitzenreiter geht. Anstoß ist um 11 Uhr auf der Sportanlage in Vadrup.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4796747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F4847354%2F4894301%2F
Nachrichten-Ticker