Fußball: Kreisliga A1 Münster
SG Telgte spielt 2:2 und trifft sich zur Stadtrallye

Telgte -

Mit 2:2 trennte sich die SG Telgte in ihrem ersten Vorbereitungsspiel vom SV Bad Laer. Trainer Mario Zohlen war hochzufrieden. Er schickt seine Mannschaft nun auf eine Stadtrallye.

Freitag, 21.07.2017, 19:07 Uhr

SG-Coach Mario Zohlen war mit dem ersten Test zufrieden.
SG-Coach Mario Zohlen war mit dem ersten Test zufrieden. Foto: Jürgen Peperhowe

In seinem ersten Testspiel trennte sich A-Kreisligist SG Telgte am Donnerstagabend im heimischen Takko-Stadion mit 2:2 (1:2) vom SV Bad Laer . Auch die Gäste aus Niedersachsen kicken in der Kreisliga . „Der Gegner ist schon zwei Wochen im Training, wir hatten vorher erst eine Einheit. Es überwiegt der positive Eindruck“, bilanzierte SG-Trainer Mario Zohlen hochzufrieden. „Das war ein ordentlicher Auftritt, auch wenn wir gefühlt 70 Prozent Ballbesitz hatten und es auch ein Sieg hätte sein können.“

Nach einer guten halben Stunde lagen die Telgter mit 0:2 hinten. Nils Möllers, neben Tristan Sumner und Jannis Dittrich einer von drei Neuzugängen in der Startelf, verkürzte auf 1:2 (37.). Den Ausgleich erzielte Henrik Blawatt (54.).

Am heutigen Samstag bittet Zohlen seine Truppe vormittags zum Training und schickt sie nachmittags auf eine Stadtrallye. Die Teambuilding-Maßnahme wird mit einem Grillen und einem Mannschaftsabend fortgesetzt. Am kommenden Donnerstag gastiert die SG um 19.30 Uhr bei Bezirksliga-Aufsteiger VfL Wolbeck.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5026158?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker