Fußball: Jugendsportwoche
Festspiele des BSV Ostbevern gehen beim SV Ems Westbevern weiter

Westbevern -

Die Nachwuchsfußballer des BSV Ostbevern haben im Rahmen der Jugendsportwoche beim SV Ems Westbevern ihren fünften Turniersieg gelandet.

Donnerstag, 14.09.2017, 08:09 Uhr

Die U 7-Junioren des BSV Ostbevern um die Trainer Christian Siemann (r.) und Christoph Bäumer entschieden das Vorbereitungsturnier in Vadrup zu ihren Gunsten.
Die U 7-Junioren des BSV Ostbevern um die Trainer Christian Siemann (r.) und Christoph Bäumer entschieden das Vorbereitungsturnier in Vadrup zu ihren Gunsten. Foto: Niemann

Die Jugendmannschaften des BSV Ostbevern sahnten bei den Turnieren um den „Volksbank- Cup 2017“, die der SV Ems Westbevern innerhalb seiner traditionellen Jugendsportwoche ausrichtete, mit fünf Turniersiegen und guten Platzierungen kräftig ab. So war es kein Wunder, dass auch der neunte Wettbewerb im Zeichen des BSV-Nachwuchses stand. Die U 7-Jugend der Blau-Weißen besiegte Marathon Münster mit 2:1 im Endspiel und machte die „Ostbeverner Festspiele“ komplett.

Der Weg der beiden Finalteilnehmer gestaltete sich aber nicht ganz einfach. Die U 7 des BSV Ostbevern startete mit einem 3:3 gegen den 1. FC Nordwalde in die Veranstaltung. Es folgte zwar ein 5:0 gegen die SG Telgte. Im dritten Gruppenspiel gegen Gastgeber Ems mussten sie jedoch ein wenig zittern, ehe sie den 2:1-Erfolg unter Dach und Fach gebracht hatten. Sieben Punkte in der Endabrechnung der Gruppenphase reichten zu Platz eins vor dem ärgsten Widersacher 1. FC Nordwalde, der sich durch das 1:1 gegen Ems um alle Chancen für den Einzug ins Endspiel brachte.

Spannung war auch in der Gruppe B gegeben, wo Marathon Münster dank eines Erfolges im letzten Match gegen Borussia Münster das Finale erreichte. Der 1. FC Nordwalde besiegte Borussia Münster im Spiel um Platz drei mit 2:1, Ems Westbevern sicherte sich den fünften Rang, indem er den TuS Altenberge mit 4:1 bezwang. Die Mannschaft der SG Telgte wurde Siebter.

Geleitet wurden die Spiele von Marc Walbelder, Till Finke, Malte Wendeler und Philipp Schröter. Im Rahmen der Emser Jugendsportwoche, die zum 37. Mal durchgeführt wurden und in der neun Turniere zur Austagung kamen, wurden 136 Begegnungen absolviert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5148233?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker