Tennis: Vereinsmeisterschaften
Tims Dahms schnappt sich den Titel beim SV Ems Westbevern

Westbevern -

Bei den Vereinsmeisterschaften des SV Ems Westbevern gewann Tim Dahms das Herreneinzel-Endspiel gegen Jörg Schulze-Eilfing in drei Sätzen. Der Verlierer ging am Finaltag aber nicht leer aus.

Dienstag, 25.09.2018, 19:40 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 25.09.2018, 19:31 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 25.09.2018, 19:40 Uhr
Die Finalisten: (v.l.) Thilo Gaß, Tim Dahms, Jörg Schulze-Eilfing und Ingo Beermann.
Die Finalisten: (v.l.) Thilo Gaß, Tim Dahms, Jörg Schulze-Eilfing und Ingo Beermann. Foto: Niemann

Der SV Ems Westbevern kürte seine neuen Tennis-Vereinsmeister im Einzel und im Herrendoppel. Tim Dahms setzte sich im Einzel-Finale gegen Jörg Schulze-Eilfing 7:5, 4:6, 6:2 durch.

In dem knapp zweistündigen Match auf gutem Niveau behauptete er sich mit seiner körperlichen Frische im dritten Satz. Dahms entschied auch die Mehrzahl die langen Ballwechsel für sich. „Tim ist ein verdienter Titelträger. Er hatte mehr zuzusetzen ab Mitte des dritten Satzes“, lobte Schulze-Eilfing seinen Nachfolger. Er ging dennoch am Finaltag nicht leer aus. Mit Thilo Gaß gewann Schulze-Eilfing das Doppel gegen Dahms/Ingo Beermann mit 6:4, 6:3.

Insgesamt 14 Aktive nahmen an den Titelkämpfen in Vadrup teil. Ems-Abteilungsleiter Horst Hülsmann freute sich darüber, dass nach einjähriger Abstinenz überhaupt wieder eine Vereinsmeisterhaft ausgetragen werden konnte.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6078833?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker