Tennis: Jugend-Clubmeisterschaften
Heißes Finale in der Altersklasse U 18 bei der SG GW Telgte

Telgte -

Bei den Jugend-Clubmeisterschaften der SG GW Telgte entwickelten sich viele spannende und gutklassige Matches. Besonders heiß war das Endspiel der U 18 zwischen Hanno Hartmann und Nils Müller.

Dienstag, 02.10.2018, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 20:00 Uhr
Am Ende eines spannenden Finaltages gab es Pokale und Urkunden für den Nachwuchs.
Am Ende eines spannenden Finaltages gab es Pokale und Urkunden für den Nachwuchs. Foto: SG Grün-Weiß

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Jugend-Clubmeisterschaften der SG GW Telgte ausgetragen. Insgesamt 21 Kinder und Jugendliche hatten sich in vier Altersklassen angemeldet und kämpften leidenschaftlich um die Pokale und Medaillen. „Eine gute Resonanz, aber leider keine Mädchenwettbewerbe“, befand GW-Jugendkoordinator Patrik Thelen, der die Veranstaltung auch in diesem Jahr organisiert hatte. Vor zahlreichen Zuschauern auf der Anlage der Grün-Weißen an der Einener Straße entwickelten sich viele spannende und gutklassige Matches.

Das galt besonders für das Finale der Altersklasse U 18. Nils Müller setzte sich in einem tollen Schlagabtausch hauchdünn mit 6:3, 4:6 und 7:6 gegen Hanno Hartmann durch. In der Altersklasse U 15 war die Sache etwas deutlicher. Till Reher behauptete sich souverän mit zwei Siegen gegen Henry Bexen (zweiter Platz) und Til Schmidt (dritter Rang). Bei den Jungen U 12 wurde Luca Samel wie im Vorjahr Clubmeister, Laurits Thelen erreichte den Vizetitel. Im Spiel um Platz drei setzte sich Philip Körner hauchdünn mit 11:9 im Tie-Break gegen Julius Hardes durch. Die Nebenrunde gewann Jonathan Kittlas.

Erfreulich war die Resonanz bei den jüngeren Tennis-Cracks der Grün-Weißen. In der Altersklasse U 10 hatten sich neun Spieler angemeldet. Leonard Walkenfort verteidigte seinen Titel aus dem vergangenen Jahr. Justus Gerwers wurde Vizemeister vor Anton Sporket, der im kleinen Finale gegen Dominik Kahnt die Oberhand behielt. Die Nebenrunde gewann Bojan Kulmsee bei seiner ersten Turnierteilnahme.

„Alle Spieler haben tolle Leistungen und großen Kampfgeist gezeigt“, lobte Patrik Thelen. „Sie wurden bei der Siegerehrung zurecht mit viel Beifall bedacht.“ Dazu gab es Pokale, Medaillen und Urkunden. „Die Jugend-Clubmeisterschaften bildeten einen schönen Abschluss der erfolgreichen Sommersaison 2018“, bilanzierte der Jugendwart.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6095451?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Taxifahrer sprüht mit Reizgas in Auto
Mit Pfefferspray sprühte ein 40-jähriger Taxifahrer aus Emsdetten am 14. September auf ein Pärchen, das neben ihm an der Ampel stand. dpa - Bildfunk+++
Nachrichten-Ticker