Fußball: Kreisliga A1 Münster
Ems Westbevern fordert Tabellenführer Borussia Münster heraus

Westbevern -

Der SV Ems Westbevern fordert am Sonntag (14. Oktober, 15 Uhr in Münster) Spitzenreiter Borussia Münster heraus. Sicher ist: Spielt Ems so wie zuletzt gegen die SG Sendenhorst, dürfte es ganz eng werden.

Montag, 15.10.2018, 17:42 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 18:30 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 15.10.2018, 17:42 Uhr
Kevin Hohmann (r.) kehrt in den Ems-Kader zurück.
Kevin Hohmann (r.) kehrt in den Ems-Kader zurück. Foto: Aumüller

Vielleicht kommt der spielstarke Tabellenführer zur richtigen Zeit. In Münster dürfen die Westbeverner zeigen, dass sie viel besser kicken können als am Mittwoch gegen die SG Sendenhorst (1:3). „Zwei Punkte aus den vergangenen vier Heimspielen in Folge sind natürlich nicht das, was wir uns vorgestellt haben. Ich erwarte jetzt eine gute Leistung und eine Reaktion“, erklärt Trainer Andrea Balderi. Die Borussia hat zuletzt bei Eintracht Münster (2:2) gezeigt, dass sie verwundbar ist. Julian Knappheide (Fußverletzung) fällt vermutlich aus, dafür kehren Kai Leifker, Kevin Hohmann und wohl auch Torhüter Christian Budde in den Kader zurück.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118086?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Frau fühlt sich von Polizei im Stich gelassen
Mit dem so genannten Enkeltrick wollte ein Anrufer bei einer 65-jährigen Frau aus Beckum 20 000 Euro erbeuten.
Nachrichten-Ticker