Fußball
SG Telgte II hat Relegationsrang im Visier – BSV Ostbevern II ebenfalls gestartet

Telgte/Ostbevern -

Die zweiten Fußballmannschaften des BSV Ostbevern und der SG Telgte haben die Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil aufgenommen. Die Reserve aus der Emsstadt hat ihr Saisonziel leicht verändert.

Donnerstag, 24.01.2019, 08:00 Uhr
Die SG-Reserve (dunkles Trikot) lieferte sich mit dem BSV Ostbevern in der Hinserie ein heißes Duell, das die Gäste für sich entschieden.
Die SG-Reserve (dunkles Trikot) lieferte sich mit dem BSV Ostbevern in der Hinserie ein heißes Duell, das die Gäste für sich entschieden. Foto: Kock

Mit 20 Punkten liegt die zweite Fußballmannschaft des BSV Ostbevern besser im Rennen als von vielen erwartet. „Die Hinserie war mehr als positiv“, sagt Florian Gutt .

Am Sonntag nahm der B-Ligist die Vorbereitung auf den zweiten Saisonteil auf. Vier Vorbereitungsspiele und zahlreiche Trainingseinheiten warten auf die 18 Teammitglieder, ehe am 17. Februar der Meisterschaftsbetrieb mit einem Heimspiel gegen die SG Sendenhorst II wieder aufgenommen wird. „Gegebenenfalls müssen wir aufgrund des Wetters auch in die Soccerhalle oder ins Fitnessstudio ausweichen“, so der Spielertrainer. Franz Rosenbaum stößt zur Erstvertretung der Blau-Weißen.

Die SG Telgte II (37 Punkte) möchte als aktueller Tabellendritter den B-Liga-Zweiten FC Greffen (38) und damit den Relegationsrang angreifen. „Im bisherigen Saisonverlauf ist es gut gelaufen“, sagt Coach Ralf Terwesten, der ursprünglich eine Platzierung unter den ersten Fünf als Saisonziel ausgegeben hatte. Im ersten Vorbereitungsmatch wurde die WSU II deutlich mit 7:0 bezwungen. Allerdings zog sich Angreifer Henning Sieger eine Knöchelverletzung zu, die ihn einige Wochen außer Gefecht setzen wird.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6341885?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker