Fußball: Bezirksliga 12
Auch der Trainer der SG Telgte ist gestresst: Mario Zohlen im Interview

Telgte -

Im ersten Spiel nach der Winterpause gewann die SG Telgte beim Tabellennachbarn Teuto Riesenbeck. Im Interview spricht SG-Trainer Mario Zohlen über goldene Händchen und über den Abstiegskampf.

Dienstag, 12.02.2019, 06:00 Uhr
SG-Coach Mario Zohlen
SG-Coach Mario Zohlen Foto: rau

Das war ein Start nach Maß in die Rückrunde: Die SG Telgte gewann am Sonntag das Kellerduell in der Fußball-Bezirksliga bei Teuto Riesenbeck mit 3:1 . WN-Redakteur Ralf Aumüller hat mit SG-Trainer Mario Zohlen über goldene Händchen und über den Abstiegskampf gesprochen.

Nach dem Abpfiff in Riesenbeck haben Sie nicht gejubelt, sondern zuerst die Hände auf die Knie gestützt. Ist der Abstiegskampf so hart?

Zohlen: Das war Erleichterung. Das erste Spiel nach der Winterpause, und wie das Ganze gelaufen ist – das war schon anstrengend. Es war auch kein unbedeutendes, sondern ein richtungsweisendes Spiel. Es wäre super hart gewesen, wenn wir nicht gepunktet hätten.

Vitali Neumann hat ein Tor vorbereitet und eins erzielt, Fahri Malaj hat eins vorbereitet. Hatten Sie ein goldenes Händchen und haben mit diesen beiden Spielern den Sieg eingewechselt?

Zohlen: Nein, das war einfach eine glückliche Fügung. Der große Unterschied zur Hinrunde ist, dass wir jetzt mehr Alternativen haben, dass es einen großen Konkurrenzkampf gibt. Vitali Neumann war natürlich nicht begeistert, dass er erst auf der Bank saß. Wir haben jetzt die Möglichkeit, mit Einwechselungen Qualität hinzuzufügen. Umso besser, wenn die dann noch spielentscheidend sind.

Von den 17 Mannschaften steigen vier ab. Kämpft die SG Telgte bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt?

Zohlen: Ja, davon gehe ich aus. Aasee hat am Wochenende gegen Recke gewonnen, gegen eine Mannschaft von oben. Siege gegen die direkten Konkurrenten sind wichtig, aber jeder von unten muss auch mal gegen die Großen punkten. Man muss einen ganz langen Atem haben. Es wird bis Ende Mai so eng bleiben.

Fußball: SG Telgte gewinnt bei Teuto Riesenbeck

1/32
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
  • Die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte gewannen das Kellerduell bei Teuto Riesenbeck mit 3:1. Foto: Ralf Aumüller
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385076?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker