Fußball: Kreisliga B2 Münster
Matthias Greifenberg und der BSV Ostbevern trennen sich

Ostbevern -

Der Vertrag mit Matthias Greifenberg wird nicht verlängert: Der Trainer verlässt den BSV Ostbevern nach nur einer Saison. Für die Trennung gibt es keine sportlichen Gründe.

Freitag, 15.02.2019, 17:18 Uhr aktualisiert: 15.02.2019, 18:26 Uhr
Matthias Greifenberg trainiert den B-Kreisligisten seit einem guten halben Jahr.
Matthias Greifenberg trainiert den B-Kreisligisten seit einem guten halben Jahr. Foto: Aumüller

Nach nur einem Jahr ist Schluss: Der BSV Ostbevern und Trainer Matthias Greifenberg trennen sich am Ende dieser Saison. Der Sendenhorster steht seit dem vergangenen Sommer nach dem Abstieg aus der A-Liga beim Fußball-B-Kreisligisten an der Seitenlinie.

„Dann läuft der Vertrag aus und er wird nicht verlängert. Der Grund: Wir sind unterschiedlicher Ansichten über die weitere Zusammenarbeit“, erklärt Sven Frommer , der Sportliche Leiter des BSV. Details zu den Differenzen nennt er nicht – ebenso wenig wie der Coach. „Es gibt unterschiedliche Vorstellungen, die nicht auszuräumen waren“, sagt Greifenberg.

Sportliche Gründe sind es nicht. Nach zahlreichen Abgängen stehen die Blau-Weißen mit einer recht jungen Mannschaft in der Winterpause auf dem vierten Platz. „Ich hätte mega gerne weitergemacht“, betont Greifenberg. „In dieser Saison haben wird den Umbruch geschafft, es ist eine super gute Truppe.“

Die Verantwortlichen in Ostbevern um Frommer und Abteilungsleiter Christian Gruhn sind nun auf der Suche nach einem Nachfolger zur Spielzeit 2019/20. „Der BSV ist eine gute Adresse, wir werden schnell einen guten Trainer finden“, ist Frommer überzeugt.

„Was für mich ärgerlich ist: Ich habe fest damit gerechnet, in Ostbevern zu bleiben“, klagt Greifenberg. Er habe Angebote von zwei A-Kreisligisten und von einem Bezirksligisten abgesagt, sagt der 57-Jährige. „Jetzt ist der Zug für die neue Saison abgefahren.“

Greifenberg hat dem BSV angeboten, seinen Stuhl frühzeitig zu räumen, „wenn absehbar ist, dass wir nicht mehr aufsteigen können“, so der Übungsleiter. „Dann könnte der neue Trainer die Mannschaft in Ruhe auf die nächste Saison vorbereiten.“ Der BSV möchte aber, dass Greifenberg bis zum Sommer bleibt, so Frommer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6393675?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Finale von Kika-Sendung: Live-Auftritt krönt Teilnahme von Steinfurterin bei „Dein Song“
Nachrichten-Ticker