Fußball: Testspiel
Heftiger Warnschuss für Damen der SG Telgte im Duell mit VfL Billerbeck

Telgte -

Eine Niederlage im Testspiel gegen den Westfalenligisten VfL Billerbeck hatte SG-Übungsleiter Sebastian Wende durchaus für möglich gehalten. Dass diese jedoch so deutlich ausfiel, stimmte ihn dann aber doch unzufrieden.

Montag, 04.03.2019, 08:00 Uhr
SG-Übungsleiter Sebastian Wende hofft auf eine Steigerung seiner Fußballerinnen.
SG-Übungsleiter Sebastian Wende hofft auf eine Steigerung seiner Fußballerinnen. Foto: Aumüller

Eine klare 0:11 (0:6)-Niederlage gegen den Westfalenligisten VfL Billerbeck mussten die Landesliga-Fußballerinnen der SG Telgte in ihrem letzten Vorbereitungsmatch hinnehmen. „Wenn drei, vier Spielerinnen weit weg von 100 Prozent sind und die anderen, die fit sind, ihre Leistung nicht abrufen, kommt so ein Debakel zustande“, kommentierte Sebastian Wende . „Das war nicht erfreulich. Wir haben uns dilettantisch angestellt. Ich hoffe, dass es ein extremer Warnschuss war“, so der SG-Übungsleiter mit Blick auf den Wiedereinstieg in den Meisterschaftsbetrieb am nächsten Sonntag um 15 Uhr beim BSV Brochterbeck. Die neue Elf von Coach Andrew Celiker hatte am Freitag in einem Nachholspiel Fortuna Gronau mit 4:0 bezwungen und die Abstiegsplätze der Landesliga verlassen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6443063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker