Boxen: Deutsche Meisterschaft U 17
Bronzemedaille für Tessa Gause aus Ostbevern

Ostbevern/Warendorf -

Einen langen Weg musste Tessa Gause gehen, ehe sie sich für die Deutsche Meisterschaft U 17 qualifiziert hatte. Von den Kreismeisterschaften über die NRW-Titelkämpfe ging es für die Ostbevernerin nun bis aufs Podest bei den nationalen Wettkämpfen in Binz.

Dienstag, 16.04.2019, 08:00 Uhr
Tessa Gause (r.) freute sich über Bronze bei den Deutschen Meisterschaften in Binz.
Tessa Gause (r.) freute sich über Bronze bei den Deutschen Meisterschaften in Binz. Foto: BC Warendorf

Zwei Medaillen erkämpften sich Warendorfer Boxerinnen bei den Deutschen Meisterschaften in Binz. Für den Boxclub Warendorf starteten dabei Tessa Gause (Ostbevern) und Ilayda Kocak. Beide jungen Boxerinnen traten in der Altersklasse U 17 an.

Die Sportlerinnen schafften es bis ins Halbfinale und sicherten sich jeweils die Bronzemedaille bei den nationalen Meisterschaften.

Gause und Kocak hatten sich lange auf die Teilnahme vorbereitet. Nach ersten Erfolgen bei der Kreismeisterschaft im Januar folgten die weiteren Qualifizierungen. Anschließend ging es weiter über die Westfalenmeisterschaften zu den NRW-Titelkämpfen. Auch das Trainerteam und die Wettkampfgruppe des BC Warendorf freuen sich über diesen großartigen Doppelerfolg.

Im Mai werden noch zwei weitere Boxerinnen an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen. Zoe Prinz (U 15) und Natalie Schrahe (U 19) aus Ostbevern haben sich ebenfalls qualifiziert. Damit sind weitere Medaillen auf nationaler Ebene möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6546495?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker