Volleyball
Halbfinaleinzug reicht SV Ems Westbevern nicht ganz

Westbevern -

Die U 12-Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern schafften den Einzug ins Halbfinale des Qualifikationsturnieres. Für die Teilnahme an der Westdeutschen Meisterschaft reichte es allerdings nicht ganz.

Mittwoch, 17.04.2019, 08:00 Uhr
Die U 12-Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern um Trainer Peter Lahrkamp haben die Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft als Halbfinalist knapp verpasst.
Die U 12-Volleyballerinnen des SV Ems Westbevern um Trainer Peter Lahrkamp haben die Qualifikation für die Westdeutsche Meisterschaft als Halbfinalist knapp verpasst. Foto: Niemann

Die U 12-Mäd­chen des SV Ems Westbevern schafften zwar den Sprung ins Halbfinale bei der Qualifikationsrunde zur Westdeutschen Meisterschaft und waren dem Weiterkommen sehr nahe. Im Spiel gegen Gastgeber DJK SF Datteln fehlte es aber vornehmlich an der Nervenstärke. Nach verlorenem ersten Satz raffte sich die Mannschaft um Trainer Peter Lahrkamp auf und gelangte durch gutes Zuspiel sowie erfolgreiche Aktionen am Netz zu einem 12:5-Vorsprung, den sie aber im weiteren Verlauf noch einbüßte und mit dem 0:2 gegen Datteln den Sprung ins Endspiel verpasste. In der Vorrunde hatte das Ems-Aufgebot gegen Blau-Weiß Dingden mit 2:0 gewonnen und gegen den TV Hörde mit dem gleichen Ergebnis verloren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6548743?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker