Fußball: Landesliga Frauen
SG Telgte will gegen Arminia Ibbenbüren II wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen

Frauen-Landesliga -

Die Landesliga-Fußballerinnen der SG Telgte können am Sonntag um 13 Uhr im Heimspiel gegen Arminia Ibbenbüren einen wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt machen. Die personelle Situation hat sich leicht entspannt.

Samstag, 04.05.2019, 08:00 Uhr
Ina Holtmann (r.) fehlt den SG-Fußballerinnen weiterhin.
Ina Holtmann (r.) fehlt den SG-Fußballerinnen weiterhin. Foto: Kock

„Der Mannschaft ist bewusst, dass mit einem Heimsieg der Klassenerhalt in greifbarer Nähe ist, bevor man in der nächsten Woche nach Nottuln zum Vorletzten fährt“, sagt SG-Übungsleiter Sebastian Wende vor dem Duell mit dem Tabellenelften, der einen Zähler weniger aufweist als die Telgterinnen. Vermutlich werden wieder etliche Akteurinnen mit Westfalenliga-Erfahrung zum Kader der Arminia-Reserve gehören. Gianna Grillemeier, Ina Holtmann, Laura Bader, Verena Melchert und Johanna Kretzer werden verletzungsbedingt fehlen. Sandra Brambrink und Meike Kretschmer stehen der SG wieder zur Verfügung.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6585051?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Umstrittenes Einkaufszentrum soll weitergebaut werden
Die Arbeiten am Hafencenter ruhen. Über Veränderungen am Projekt, die Grundpfeiler für einen neuen Bebauungsplan sind, wurde jetzt Einigung erzielt.
Nachrichten-Ticker