Handball: Landesliga
TV Friesen kann gegen TuS Brockhagen das Zünglein an der Waage spielen

Telgte -

Selbst haben die Handballer des TV Friesen mit der Titelvergabe in der Männer-Landesliga schon länger nichts mehr zu tun. Gleichwohl können sie am Samstag um 16.30 Uhr das Zünglein an der Waage spielen, wenn Spitzenreiter TuS Brockhagen sich in Telgte vorstellt.

Freitag, 03.05.2019, 20:00 Uhr
Nils Flothkötter (r.) und seinen Telgter Teamkollegen steht am Samstag eine echte Bewährungsprobe bevor. Spitzenreiter und Titelanwärter TuS Brockhagen gastiert in der Emsstadt.
Nils Flothkötter (r.) und seinen Telgter Teamkollegen steht am Samstag eine echte Bewährungsprobe bevor. Spitzenreiter und Titelanwärter TuS Brockhagen gastiert in der Emsstadt. Foto: Aumüller

Das Zünglein an der Waage bei der Titelvergabe in der Männer-Landesliga kann der TV Friesen am Samstag spielen. Um 16.30 Uhr empfangen die Emsstädter Spitzenreiter TuS Brockhagen , der sich auf der Zielgeraden der Saison keine Blöße geben darf, um nicht noch vom punktgleichen Verfolger TG Hörste abgefangen zu werden.

Derzeit sprechen allein der Direktvergleich und das um drei Treffer bessere Torverhältnis für den Tabellenführer. Dieser hat am vorletzten Spieltag beim Liga-Fünften in Telgte allerdings die ungleich schwerere Aufgabe zu lösen als die Hörster Handballer im Heimspiel gegen den Elften 1. HC Ibbenbüren.

„Spiele gegen Brockhagen sind immer knapp und mit der nötigen Brisanz“ sagt der scheidende Friesen-Coach Christian Meermeier, für den es das letzte Heimspiel mit seinem Club ist. „Ich bin seit knapp 20 Jahren Trainer beim TV Friesen. Ich freue mich jetzt auch mal auf eine Pause“, so der 38-Jährige.

„Damit wir Brockhagen schlagen können, muss alles passen – die Einstellung, die Tagesform, einfach alles. Aber das Ding kann auch nach hinten losgehen – sowohl für uns als auch für Brockhagen.“ Mit Jan Philipp Kortenbrede wird erneut ein Shooter fehlen. Außerdem steht der verletzte Torhüter Tim Materna nicht zur Verfügung.

Die ungewöhnliche Anwurfzeit um 16.30 Uhr resultiert aus einem Tausch mit der zweiten Friesen-Mannschaft, die anschließend eigentlich ihren Meistertitel in der Kreisliga gegen SW Havixbeck II noch einmal gebührend feiern wollte. Allerdings sagte der Gegner die Begegnung unter der Woche ab. Gegrillt und gefeiert wird in Telgte aber dennoch.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6585059?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker