Fußball: Westfalenliga Frauen
Gute Leistung bei Sportfreunden Siegen – aber keine Treffer für BSV Ostbevern

Ostbevern -

Die Leistung der Ostbeverner Westfalenliga-Fußballerinnen konnte sich in Siegen durchaus sehen lassen, allerdings machte sich auch mal wieder ihre alte Schwachstelle bemerkbar: die Chancenverwertung.

Sonntag, 05.05.2019, 19:56 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 20:08 Uhr
Daniel Stratmann war mit der Leistung seiner Ostbeverner Fußballerinnen zufrieden.
Daniel Stratmann war mit der Leistung seiner Ostbeverner Fußballerinnen zufrieden. Foto: Ralf Aumüller

Die Situation der Ostbeverner Fußballerinnen in der Westfalenliga bleibt spannend. Mit dem SC Borchen , FC Borussia Dröschede, SV Höntrop , SV Kutenhausen-Todtenhausen und den Blau-Weißen müssen fünf Clubs weiterhin fürchten, neben den beiden so gut wie feststehenden Absteigern SC Gremmendorf und SV Hohenlimburg ebenfalls eine Liga niedriger eingruppiert zu werden.

Dabei war die gestrige Vorstellung der BSV-Damen trotz der 0:2 (0:0)-Niederlage bei den Sportfreunden Siegen durchaus sehenswert. „Schade, dass so wenige Zuschauer da waren, das war ein Spiel auf richtig hohem Westfalenliga-Niveau. Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Es ging rauf und runter“, lobte Ostbeverns Trainer Daniel Stratmann beide Seiten.

Allerdings ist die Chancenverwertung weiterhin das große BSV-Problem. Fünf bis sechs richtig gute Möglichkeiten hatten die Gäste, aber weder Kim Weber , die allein auf die Torhüterin zulief, noch Julia Mende, Frieda Kemper, Sarah Fipke oder Laura Rieping vermochten den Ball im Siegener Tor unterzubringen.

Auf der anderen Seite hielt BSV-Torhüterin Nina Potthoff, was zu halten war. Der Tabellendritte hatte in etwa die gleiche Anzahl an Möglichkeiten wie der BSV, brauchte eine Weile, bis er sein Visier richtig eingestellt hatte, schlug dann aber in der Schlussphase zwei Mal entschlossen zu.

BSV-Damen: Potthoff – Lücke, Koenen, Mahnke, Rieping – Schlattmann, Glenzki, F. Kemper (83. Meimann), Weber, Fipke – Mende (72. Kölling).

Tore: 1:0 Fernholz (83.), 2:0 Martin (86.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6590764?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker