Fußball: Bezirksliga
Telgtes Co-Trainer Christian Schmelter: „Wir müssen alle drei Spiele gewinnen“

Telgte -

Am drittletzten Spieltag der Fußball-Bezirksliga ist die SG Telgte zum Siegen verdammt, um den Klassenerhalt noch schaffen zu können. Gegner am Sonntag um 15 Uhr im Takko-Stadion ist die Ibbenbürener Spielvereinigung, die ebenfalls noch nicht gesichert ist.

Samstag, 11.05.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 15.05.2019, 20:16 Uhr
Jörg Sauerland wird am Sonntag wegen eines ausgekugelten Daumens nicht spielen.
Jörg Sauerland wird am Sonntag wegen eines ausgekugelten Daumens nicht spielen. Foto: Kock

Für die Bezirksliga-Fußballer der SG Telgte steht im Heimspiel gegen die Ibbenbürener Spielvereinigung viel auf dem Spiel. „Wir müssen alle drei Begegnungen gewinnen. Wenn wir am Sonntag verlieren, sind wir weg“, sagt Co-Trainer Christian Schmelter ohne Umschweife. Anschließend warten noch die Duelle in Wolbeck und gegen Wilmsberg auf die Emsstädter.

Mit aktuell fünf Punkten Rückstand auf das rettende Ufer kann die SG am Sonntag im besten Fall viel gewinnen, aber auch schon fast alles verlieren. BW Aasee als Tabellen-13. ist am drittletzten Spieltag spielfrei, muss also tatenlos mitansehen, ob und wie die Konkurrenz näher rückt. Arminia Ibbenbüren, das im Nachholspiel unter der Woche gegen den SV Wilmsberg mit 1:3 unterlag, könnte als 14. mit einem Heimerfolg gegen den 1. FC Gievenbeck II nach Zählern gleichziehen. Die Elf von SG-Coach Mario Zohlen kann mit einem Dreier bis auf zwei Punkte herankommen und neue Hoffnung schöpfen.

„Ibbenbüren hat vorne zwei sehr gute Offensivkräfte, ist hinten aber auch anfällig“, so Schmelter. Auf Telgter Seite wird Jörg Sauerland nicht dabei sein. Der Routiniert hat sich den Daumen ausgekugelt. Dafür macht der Fitnesszustand von Julian Keller Fortschritte. „Aber für 90 Minuten reicht es wohl noch nicht“, sagt Schmelter. Im Hinspiel unterlagen die Telgter Fußballer nach wildem Spielverlauf mit 3:5.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6602800?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Neue Brücke über die Weseler Straße
Brillux verbindet Gebäude: Neue Brücke über die Weseler Straße
Nachrichten-Ticker