Sportkegeln
Zwei Aufstiegsduelle: BSV Ostbevern und SU Annen wollen in die NRW-Liga

Ostbevern -

Die Sportkegler des BSV Ostbevern wollen sich als Regionalliga-Meister für die NRW-Liga qualifizieren. Ihr Problem: Die beiden Aufstiegsspiele gegen die Sport-Union Annen am Sonntag um 10 Uhr in Mühlheim werden auf ungeliebten Kunststoffbahnen ausgetragen.

Samstag, 11.05.2019, 08:00 Uhr
Marc Schelhove geht in Mühlheim gleich zu Beginn der Aufstiegsduelle auf die Bahnen.
Marc Schelhove geht in Mühlheim gleich zu Beginn der Aufstiegsduelle auf die Bahnen. Foto: Aumüller

Als Regionalliga-Meister sind die Sportkegler des BSV Ostbevern nur noch einen Schritt von der NRW-Liga entfernt. Dieser soll am Sonntag um 10 Uhr in Mühlheim gelingen. Gegner in zwei Aufstiegsspielen auf Kunststoff ist SU Annen aus Witten.

„Zunächst wird auf den oberen vier Bahnen gespielt, dann auf den unteren vier Bahnen“, erläutert BSV-Sportwart Johannes Hornig. Anschließend wird zusammengezählt. „Beim Training sind wir ganz gut klargekommen. Auf Kunststoff darf man nicht mit ganz so viel Druck spielen und muss weniger Kraft aufwenden.“

Martin Börschmann, Marc Schelhove, Markus Czauderna, Nico Hornig, Christoph Nowag und Michael Hornig wollen den Aufstieg perfekt machen. Als Ersatzspieler sind Harald Jochmann und Klaus Auf der Landwehr dabei. Etwa 15 Zuschauer werden sie begleiten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6602802?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
Pro & Contra: Braucht Münster ein neues Sport- und Freizeitbad?
Nachrichten-Ticker