Tennis: Sommersaison
Herren 40 der SG GW Telgte mit dem letzten Aufgebot bei TP Versmold

Telgte -

Die Herren 40 der SG GW Telgte gastieren mit dem letzten Aufgebot bei TP Versmold. Die Herren 55 bestreiten ein Verfolgerduell. In ihren Heimspielen wollen die Telgter Damen 40 und die Herren nachlegen.

Freitag, 14.06.2019, 19:00 Uhr
André Koch fehlt den Herren 40 der SG Grün-Weiß Telgte.
André Koch fehlt den Herren 40 der SG Grün-Weiß Telgte. Foto: Biniossek

In der vorletzten Runde der Sommersaison können erste Vorentscheidungen fallen für die Mannschaften der SG Grün-Weiß Telgte. Die Herren 40 stehen in der Verbandsliga auf einem Abstiegsplatz. Am heutigen Samstag (13 Uhr) sind sie beim Tabellenzweiten TP Versmold klarer Außenseiter. „Entscheidend wird wohl eher das letzte Spiel beim VfL Platte Heide sein“, glaubt Mannschaftsführer Rüdiger Kexel. Die Gäste treten mit dem letzten Aufgebot an. Niko Thieme, André Koch und Andreas Böger fehlen.

Die Herren 55 aus Telgte bestreiten zeitgleich das Verfolgerduell in der Verbandsliga. Der Rangzweite um Walter Lüken gastiert beim Dritten TuS 09 Erkenschwick. Die Damen 40 wollen einen weiteren Schritt auf dem Weg zurück in die Verbandsliga machen. Der souveräne Spitzenreiter der Münsterlandliga geht am Sonntag (10 Uhr) als hoher Favorit ins Heimmatch an der Einener Straße gegen TG Münster. Die Telgter Herren erwarten am heutigen Samstag (13 Uhr) den noch sieglosen SuS Hochmoor. Die Grün-Weißen spielen als Aufsteiger mit drei Siegen und nur einer Niederlage eine starke Saison.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6689697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Immobilienpreise: RWI-Studie: Wohnen wird im Münsterland extrem teuer
Nachrichten-Ticker