Fußball: Bezirksliga 12
K.o.-Schlag in letzter Minute: SG Telgte verliert beim VfL Wolbeck

Telgte -

Die SG Telgte steht nach drei Spielen immer noch mit leeren Händen da. Beim VfL Wolbeck gingen die Gäste erst in der 90. Minute zu Boden. Trotzdem war die knappe Niederlage am Ende gerecht.

Sonntag, 25.08.2019, 19:30 Uhr
Josef Maffenbeier brachte die SG per Elfmeter in Führung.
Josef Maffenbeier brachte die SG per Elfmeter in Führung. Foto: Aumüller

Wieder ein spätes Gegentor, wieder kein Punkt: Die SG Telgte verlor am Sonntag auch das dritte Saisonspiel in der Fußball-Bezirksliga. Der entscheidende Treffer zum 2:1 für den VfL Wolbeck fiel in der 90. Minute. Nach einem Kopfball an die Querlatte staubte Robin Westhues ab.

Was anders war als bei der bitteren 0:1-Niederlage zuletzt gegen Burgsteinfurt: Die Telgter hatten sich den einen Zähler am Ende nicht mehr verdient. „Der Zeitpunkt des Tores ist bitter, die Niederlage geht aufgrund der zweiten Halbzeit aber in Ordnung“, gestand SG-Trainer Mario Zohlen .

Nur die erste halbe Stunde hatten die Gäste überzeugt. Sie ließen hinten wenig zu und trafen vorne durch Josef Maffenbeier. Der Stürmer verwandelte einen Elfmeter nach einem Foul an Marc Droste (19.). Der Nachwuchsmann war dabei auf die Schulter gefallen, musste kurz darauf ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Vielleicht wäre das Match anders verlaufen, wenn Nils Möllers seine Riesenchance genutzt hätte. Von Maffenbeier freigespielt, schoss er den Ball unbedrängt aus kurzer Distanz dem VfL-Torwart in die Arme (30.). Danach lief bei der SG nicht mehr viel, sie rettete sich in die Pause. Nach guter Anfangphase in der zweiten Halbzeit „haben wir uns zu tief fallen lassen“, so Zohlen. „Wir sind nur noch hinterhergelaufen.“ Marco Bensmann köpfte das 1:1 für den VfL (52.). SG-Keeper Max Wulfert verhinderte zunächst in einigen Situation einen zweiten Gegentreffer – aber nur bis zur 90. Minute.

SG: Wulfert – Hartmann, Gronover, Schwienheer, Kleinherne – Röös, Klemke, Droste (24. Wegener), Schoof, Möllers (90. Sauerland) – Maffenbeier (67. Malaj). Tore: 0:1 Maffenbeier (19./FE), 1:1 Bensmann (52.), 2:1 Westhues (90.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6874593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker