Fußball: Kreispokal Frauen
Keine Experimente: SG Telgte bei Saxonia Münster

Telgte -

In der ersten Runde gastiert die SG Telgte am Mittwoch (4. September, 20 Uhr) beim TuS Saxonia Münster. SG-Trainer Sebastian Wende betont, wie ernst seine Mannschaft diese Partie nehmen wird. Das untermauert er auch mit der Aufstellung.

Mittwoch, 04.09.2019, 05:00 Uhr
Catia Rodrigues Santos
Catia Rodrigues Santos Foto: Kock

Der A-Kreisligist aus Münster sollte sich keine allzu großen Hoffnungen machen, dass er in der ersten Runde des Frauen-Kreispokals vom Landesligisten unterschätzt wird. „Nein, das werden wir nicht machen. Wir nehmen das Spiel ernst und wollen in die zweite Runde einziehen“, versichert SG-Trainer Sebastian Wende .

Das schlägt sich auch in der Aufstellung nieder. „Wir werden nicht großartig experimentieren oder vielleicht die komplette zweite Reihe spielen lassen“, sagt der Coach. Er hat einen großen Kader beisammen, will aber vermeiden, dass sich jemand festspielt und nicht mehr in der zweiten Mannschaft aushelfen kann. Torhüterin Catia Rodrigues Santos fehlt, dafür steht Marie Salomon im Kasten.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898283?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker