Fußball: Bezirksliga 12
„Erfahrung und Klasse“ – SG Telgte beim SC Greven 09

Telgte -

Die SG Telgte fährt zum Tabellenzweiten SC Greven 09. Während die Gäste gerade zum zweiten Mal in dieser Saison gewonnen haben, haben die Grevener zum ersten Mal verloren. „Da ist Erfahrung, da ist große Klasse“, sagt SG-Trainer Mario Zohlen über die Nullneuner.

Samstag, 12.10.2019, 06:00 Uhr
Fahri Malaj kehrt in den Telgter Kader zurück.
Fahri Malaj kehrt in den Telgter Kader zurück. Foto: Aumüller

Nach dem 8:0-Sieg im Kellerduell gegen die bedauernswerte zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck wartet eine komplett andere Aufgabe auf die Fußballer der SG Telgte . Sie müssen am Sonntag (15 Uhr) beim SC Greven 09 bestehen und damit bei einem der Spitzenteams der Bezirksliga.

„Es war schon gut, mal wieder zu gewinnen, auch locker zu gewinnen – aber mehr auch nicht“, kommentiert SG-Trainer Mario Zohlen den zweiten Sieg in dieser Saison. Die Grevener haben gerade zum ersten Mal verloren. Das Spitzenspiel ging mit 3:1 an Borussia Münster. „Das wird keine negativen Auswirkungen haben. Greven ist jetzt bestimmt eher angefixt“, glaubt Zohlen. „Die Mannschaft ist offensiv wahnsinnig gut besetzt und wurde jetzt auch noch hinten verstärkt. Da ist Erfahrung, da ist große Klasse“, schwärmt der SG-Coach über den Tabellenzweiten.

Seine Hoffnung: Gegen die Spitzenteams haben die Telgter in dieser Saison meistens gut ausgesehen. Fahri Malaj kehrt in den Kader zurück. Niklas Tewes trainiert zumindest wieder.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6994358?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
„Es wird neue Formen von Unfällen geben“
Verkehrsexperten fordern, statt auf Fahrassistenten zu warten, nahe liegende Maßnahmen zu ergreifen – wie ein Tempolimit auf der Autobahn.
Nachrichten-Ticker