Fußball: Kreisliga A1
Starke Offensive: Ems Westbevern beim FC Münster 05

Westbevern -

Ems Westbevern gastiert am Sonntag (10. November, 14.30 Uhr) beim FC Münster 05. Trainer Andrea Balderi warnt vor der Offensive der Nullfünfer. Ohne Hilfe aus der zweiten Mannschaft geht es beim SV Ems auch diesmal nicht.

Freitag, 08.11.2019, 21:00 Uhr aktualisiert: 13.11.2019, 18:56 Uhr
André Hollmann
André Hollmann Foto: Kock

Trotz der personell angespannten Situation holte der SV Ems zuletzt einige Punkte und konnte sich vom Tabellenende absetzen. „Das ist auch ein Verdienst der Spieler aus der zweiten Mannschaft. Das Zusammenspiel klappt prima, dafür bin ich dankbar“, betont Trainer Andrea Balderi . Jetzt muss er aus der Reserve wieder Michael Lotte und Mats Ungruhe hochziehen. Ems muss ohne Nils und Fabian Engberding, Oliver Hollmann, Daniel Schlunz, Michael Licher und André Hollmann auskommen. „Es wird eine schwere Aufgabe für uns. Die Nullfünfer sind offensiv stark und fühlen sich auf dem Kunstrasen zu Hause“, erklärt Andrea Balderi. „Ich erwarte ein schnelles Spiel. Die Abwehr der Münsteraner ist verwundbar.“

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7051700?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Teile von Münsters Modebranche distanzieren sich vom Echtpelz
Tieropfer für Bekleidung: Teile von Münsters Modebranche distanzieren sich vom Echtpelz
Nachrichten-Ticker