Fußball
Beeindruckende Torverhältnisse bei den Nachwuchskickern der SG Telgte

Telgte -

Drei Nachwuchsteams der SG Telgte haben sich für die Leistungsliga qualifiziert, die Ende November ihren Spielbetrieb aufnimmt. Erfreulich gibt es auch von den Mädchenmannschaften zu vermelden.

Donnerstag, 14.11.2019, 08:00 Uhr
Die U 9-Mädchen der SG Telgte werden in der Hallensaison mit zwei Mannschaften an den Start gehen.
Die U 9-Mädchen der SG Telgte werden in der Hallensaison mit zwei Mannschaften an den Start gehen. Foto: SG Telgte

Die SG Telgte hat sich mit drei Mannschaften für die Leistungsliga qualifiziert. Die C1-Junioren setzten sich in der Qualifikationsrunde verlustpunktfrei als Gruppenerster mit 69:1 Toren durch. Die D1- und B1-Nachwuchskicker schafften jeweils als Gruppendritte den Sprung in die Beletage des heimischen Jugendfußballs. Einen überzeugenden Eindruck hinterließen auch die C2-Junioren, die es bei ihren sechs Erfolgen und einem Unentschieden auf 35:1 Treffer brachten.

Im Mädchenbereich sind die Emsstädter in sämtlichen Altersklassen vertreten. Sechs weibliche Nachwuchsteams machen die SG quantitativ zur Nummer zwei im Fußballkreis Münster. Dabei ragten die U 11-Mädchen besonders heraus. Sie gewannen alle ihre sieben Matches und freuten sich dabei über ein Torverhältnis von 76:5.

Bei den U 9-Mädchen ist die Zahl der Fußballerinnen so groß, dass sie in der anstehenden Hallenrunde mit zwei Aufgeboten an den Start gehen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7063961?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Bürgerinitiative kritisiert „Hitze-Inseln“ im Schutzgebiet
Rasthof Münsterland-West: Bürgerinitiative kritisiert „Hitze-Inseln“ im Schutzgebiet
Nachrichten-Ticker