Handball: Bezirksliga
A-Jugend des TV Friesen Telgte startet mit einem Sieg gegen TV Borghorst

Telgte -

In der Bezirksliga-Hauptrunde trifft die A-Jugend des TV Friesen auf Borghorst, Everswinkel, Hiltrup, Nordwalde und auf Vreden. Zum Auftakt besiegten die Telgter den TV Borghorst.

Dienstag, 10.12.2019, 17:00 Uhr
 
  Foto: Ulrich Schaper

Die Qualifikation für die Bezirksliga-Hauptrunde haben die A-Jugendhandballer des TV Friesen erfolgreich absolviert. Jetzt kämpft der Telgter Nachwuchs um die Bezirksliga-Meisterschaft. In dieser Runde muss sich das Team der Trainer Frank Börger und Raimund Tilbeck gegen Everswinkel, Hiltrup, Nordwalde, Borghorst und gegen Vreden behaupten.

Im ersten Spiel sind die Friesen auf den TV Borghorst getroffen. Schon früh zeichnete sich ab, dass sie an diesem Abend als Sieger vom Feld gehen würden. Der ersatzgeschwächte Gast hatte dem Telgter Tempohandball und der Durchschlagskraft im Angriffsspiel durch Lukas Nahrup wenig entgegenzusetzen. Schnell gingen die Gastgeber mit 7:0 in Führung. Silas Langenberg lenkte den Spielaufbau variantenreich, hinten stand die offensive Abwehr um Lasse Tilbeck sicher. So lautete das Halbzeitergebnis 20:8, das die Truppe bis zum Ende auf 46:26 ausbaute.

„Schön war, dass wir durch unsere Überlegenheit die Möglichkeit hatten, auch den Jungs Spielanteile zu geben, die sonst weniger zum Einsatz kommen“, so Börger. Als nächste Aufgabe wartet im neuen Jahr das Team aus Nordhorn. „Das ist sicher ein Anwärter auf den Bezirksliga-Titel“, so Tilbeck.

TV Friesen: Sebastian Austrup, Silas Langenberg (9), Lukas Nahrup (7), Paul Herzig (6), Lukas Snell (6), Felix Dieckhoff (5), Lasse Tilbeck (4), Eric Altepost (3), Simon Brokamp (3), Jonas Duddeck (2), Lennart Möllers (1).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7123759?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker