Fußball: Jugendturniere
Zum Auftakt Tore wie am Fließband beim SV Ems Westbevern

Westbevern -

Der Nachwuchs des BSV Ostbevern und von Borussia Münster gewannen die ersten beiden Turniere um den Volksbank-Cup beim SV Ems Westbevern. Der Auftakt mit guter Stimmung und vielen Toren war vielversprechend.

Montag, 06.01.2020, 13:00 Uhr
Der BSV Ostbevern gewann das U 8-Turnier.
Der BSV Ostbevern gewann das U 8-Turnier. Foto: Niemann

Eine voll besetzte Sporthalle, gute Stimmung, faire Begegnungen, Tore wie am Fließband, aber auch gute Torhüterleistungen – all das war am Samstag bei den ersten beiden Jugendfußball-Turnieren des SV Ems Westbevern um den Volksbank-Cup zu sehen. Der BSV Ostbevern (U 8) und Borussia Münster (U 7) holten die Pokale.

Die U 8-Jugend des BSV gewann das Endspiel gegen den SC Greven 09 II mit 2:0. Die Blau-Weißen hatten zuvor Greven III (5:0) und den TuS Hiltrup II (2:1) besiegt sowie 2:2 gegen die SG Telgte gespielt. In der anderen Gruppe setzte sich Greven II mit Erfolgen gegen den VfL Wolbeck (1:0), Ems Westbevern (2:1) und die DJK BW Greven (9:0) durch. Der SV Ems gewann gegen die DJK BW Greven mit 9:0 und verlor danach seine Partien jeweils knapp.

Bei der U 7 entschied Borussia Münster in der Vorrunde alle Matches für sich. Platz zwei belegte SW Lienen vor dem BSV Ostbevern, Westbevern, Preußen Lengerich und dem SC Hoetmar. Der SV Ems kam zu einem Sieg gegen Hoetmar, spielte dreimal remis und verlor nur gegen Turniersieger Borussia Münster.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7172583?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57556%2F
Nachrichten-Ticker